Beginn der Elektroauto-Ära beeinflusst Bauingenieure

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:09, 4. Sep. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Tōkyō (Japan), 04.09.2008 – In Japan haben die Pläne der Autobauer Einfluss auf Bauingenieure und Elektrokonzerne genommen. Der Bauunternehmer Itochu Toshi plant Häuser, die einen Außenanschluss für Elektroautos haben. Zunächst sei eine Anlage mit 16 Wohneinheiten geplant.

Der Ladevorgang soll bequem aus der Wohnung via Fernbedienung gesteuert werden. Ziel ist es, die Autos vor allem nachts aufzuladen, dann sei der Strompreis günstiger als tagsüber. Ein weiteres Vorhaben wird aus der Hauptstadt Tōkyō gemeldet. Dort will die Firma „Tokyo Electric Power“ vom Jahr 2009 an ein Netz von Schnelllade-Stationen aufbauen.

Themenverwandte Artikel

Quellen