Baden-Württemberg: Neuer Tarifvertrag zur Krisenbewältigung zwischen IG Metall und Arbeitgeberverband Südwestmetall

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 11:11, 23. Apr. 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Stuttgart (Deutschland), 23.04.2009 – Die Gewerkschaft IG Metall Baden-Württemberg und der Arbeitgeberverband Südwestmetall haben am 15. April einen Tarifvertrag über Maßnahmen zur Krisenbewältigung abgeschlossen. Der Tarifvertrag ist zeitlich befristet und gilt bis Ende 2010.

Im Tarifvertrag sind Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung, Kurzarbeit und Qualifikation geregelt. Ziel ist es, Entlassungen in der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg zu vermeiden.

Quellen