Börsenhype bei erneuerbaren Energien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 14:30, 17. Mär. 2011 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Frankfurt am Main (Deutschland), 17.03.2011 – Die Atomkatastrophe in Japan sorgt an der Börse für einen rasanten Anstieg der Aktien im Bereich der erneuerbaren Energien. Zahlreiche Kurse erlebten einen regelrechten Hype. So stieg die Aktie von Conergy gestern aus einem Tief von 0,284 kurzzeitig auf 0,92 Euro – wobei rund 82 Millionen Stück umgesetzt wurden. Der Börsenkurs des Bremer Windprojektierers Energiekontor stieg erstmals seit über zwei Jahren wieder auf 5 Euro. Das international tätige Unternehmen SolarWorld AG erreichte einen Kurs von 11,40 Euro.

Themenverwandte Artikel

Quellen