Aserbaidschan plant den höchsten Wolkenkratzer der Welt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 06:27, 26. Jan. 2012 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Baku (Aserbaidschan), 26.01.2012 – Südlich von Baku plant das Unternehmen Awesta aus Aserbaidschan den Bau eines Wolkenkratzers mit einer Höhe von 1.050 Metern. Der Komplex, zu dem weitere Gebäude gehören werden, soll auf 41 noch zu errichtenden Inseln gebaut werden.

Das bislang höchste Gebäude steht in Dubai, es ist der Burj Khalifa, er misst 828 Meter. Das Gebäude wurde im Jahr 2010 eingeweiht. Selbst der geplante Kingdom Tower, der in der saudischen Hafenstadt Dschidda errichtet werden soll, wird sich dann mit seinen 1.001 Metern wohl geschlagen geben müssen. Baubeginn am Kaspischen Meer soll im Jahr 2013 sein. Zu dem Komplex sollen auch Hotels, Wohngebäude, eine Konzerthalle, ein Golfplatz und eine Pferderennbahn gehören.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Link[Bearbeiten]

Werbevideo

Quellen[Bearbeiten]