Arbeitsmarkt: über 720.000 Kurzarbeiter im Februar 2009

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 21:55, 5. Mär. 2009 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Nürnberg (Deutschland), 05.03.2009 – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) legte am 4. März 2009 ihre Statistik über Kurzarbeit im Februar 2009 vor. Aufgrund der massiven Wirtschaftskrise waren im Februar 2009 fast 724.000 Menschen von Kurzarbeit betroffen. Im Februar 2008 waren es nur 39.155 Menschen und im Januar 2009 noch 345.990 Menschen.

Die Anzahl der kurzarbeitenden Betriebe hat sich infolge der Wirtschaftskrise dramatisch entwickelt: Während es im Februar 2008 nur 4.242 Betriebe waren, stieg deren Anzahl im November 2008 auf 7.197 Betriebe, im Dezember 2008 auf 17.777 Betriebe, im Januar 2009 auf 17.370 Betriebe und im Februar 2009 auf 19.793 Betriebe. Im Februar 2009 waren in Westdeutschland 15.529 Betriebe mit 634.017 Beschäftigten und in Ostdeutschland 4.264 Betriebe mit 89.854 Beschäftigten betroffen.

Themenverwandte Artikel

Quellen