Anonymer Anrufer zwingt Passagiermaschine der Olympic Airlines zur Umkehr

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 15:16, 29. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Athen (Griechenland), 29.12.2005 – Ein anonymer Anrufer hat gestern die Besatzung einer Passagiermaschine der Olympic Airlines kurz nach dem Start zur Umkehr gezwungen. Er teilte der Fluggesellschaft telefonisch mit, dass sich an Bord der Maschine eine Bombe mit Milzbrand-Erregern befinde.

An Bord der Maschine befanden sich 27 Personen. Sie waren auf dem Weg von Athen nach Larnaka in Zypern.

Nach der Rückkehr der Maschine wurde nach Polizeiangaben keine Bombe gefunden.

Themenverwandte Artikel

Quellen