Am 100. Geburtstag Hubschrauberabsturz überlebt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stockholm (Schweden), 21.06.2005 – Ein Schwede ist an seinem einhundertsten Geburtstag mit einem Hubschrauber abgestürzt und hat das Unglück überlebt. An Bord des Hubschraubers waren neben dem Jubilar auch fünf Festgäste der Geburtstagsfeier.

Alle sechs Insassen und der Pilot erlitten nur leichte Verletzungen. Der Hubschrauber war im Auftrag des Hundertjährigen zu einem Stockholmer Altenheim geflogen und hatte ihn und die Festgäste, allesamt Bewohner des Altenheims, abgeholt. Beim Start streifte ein Rotorblatt einen Lichtmast und brach. Daraufhin stürzte der Hubschrauber auf den Boden.

Luftfahrtexperten machen für den einigermaßen glücklichen Ausgang des Unglücks die Tatsache verantwortlich, dass sich der Hubschrauber beim Sturz nicht überschlagen hatte.

Themenverwandte Artikel

Quellen