33 Verletzte bei S-Bahn-Unglück in Berliner Bahnhof

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 22:27, 20. Nov. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 20.11.2006 – Bei einem Unglück im Berliner Bahnhof Südkreuz sind heute morgen eine S-Bahn und ein Werkstattwagen zusammengestoßen. Dabei wurden 33 Menschen verletzt. Laut Polizei schwebt aber niemand in Lebensgefahr. 130 Einsatzkräfte, darunter ein leitender Notarzt, und 46 Fahrzeuge sowie zwei Hubschrauber des Rettungsdienstes und der Feuerwehr waren im Einsatz. Die Polizei hofft, am Dienstag, den 21. November genauere Erkenntnisse über das Unglücksgeschehen bekanntgeben zu können.

Quellen