25-jähriger Todestag von John Lennon

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:54, 8. Dez. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
John Lennons Apartment in New York

London (Vereinigtes Königreich) / New York (Vereinigte Staaten), 08.12.2005 – Heute vor 25 Jahren wurde der charismatische Beatles-Mitbegründer, Weltbürger und Friedensaktivist John Lennon ermordet. Nicht nur im Vereinigten Königreich, sondern weltweit fanden aus diesem Anlass Gedenkfeiern statt. Heute Nacht finden die Feiern im New Yorker Central Park ihre Fortsetzung.

In Fernseh- und Radiosendungen, in Zeitungen und Zeitschriften wurde an das musikalische Lebenswerk John Lennons erinnert. Auch sein unermüdlicher Einsatz für den Frieden wurde gewürdigt. Britische Zeitungen sowie Rundfunk- und Fernsehsender erinnerten an das musikalische Lebenswerk und den Friedenseinsatz des Superstars.

Der Musiker wurde am 8. Dezember 1980 vor seinem Wohnhaus in New York erschossen. Der Mörder, ein geistig verwirrter Fan, wurde verhaftet.

Quellen