155 Kilogramm Feuerwerkskörper in Berlin beschlagnahmt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 21:55, 31. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 31.12.2006 – Am Freitag hat die Berliner Polizei insgesamt 155 Kilogramm pyrotechnischen Materials bei der Überprüfung von Feuerwerksverkaufsstellen beschlagnahmt. Das Landeskriminalamt untersuchte bei 838 Betrieben, ob gewerberechtliche sowie Vorschriften für Waffen und Sprengstoff eingehalten wurden, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag mitteilte. Neben 223 Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten wurden auch 18 Strafverfahren eingeleitet. Die Aktion nahm mehrere Stunden in Anspruch.

Quellen