Österreich fördert Kauf von Elektrofahrzeugen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:03, 18. Mai 2009 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Graz / Linz (Österreich), 18.05.2009 – Das Land Steiermark unterstützt zukünftig den Kauf von Elektrofahrzeugen. Bald sollen die Käufer von Elektroautos und Elektrofahrrädern eine Unterstützung von bis zu 1.000 Euro vom Land erhalten. Die Landesregierung beschloss in ihrer letzten Sitzung einstimmig, den Kauf eines Elektrofahrrads mit 250 Euro zu bezuschussen, 500 Euro für den Kauf eines Elektromopeds und 1.000 Euro für den Kauf eines Elektroautos als Unterstützung zu geben.

Umweltlandesrat Manfred Wegscheider (SPÖ) bemängelte die zurzeit noch fehlenden Tankstellen für Elektroautos in dem Land, so dass die Aktion zum jetzigen Zeitpunkt eher Symbolwert habe. Bislang gibt es unter den insgesamt 654.000 Kraftfahrzeugen des Landes nur elf Elektroautos.

In Oberösterreich gibt es eine ähnliche Förderaktion bereits seit dem 1. August 2008. Bislang stieg dort die Anzahl der Elektroautos jedoch nur um zwei. Die Anzahl der Elektrofahrräder erhöhte sich um 800 und die der Elektromopeds um 200. Dort soll die Aktion besonders von Personen im Alter von 50 und mehr Jahren angenommen worden sein.

Themenverwandte Artikel

Quellen