Österreich: Innenminister Ernst Strasser zurückgetreten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Wien (Österreich), 10.12.2004 – Nach Medienberichten, ist Österreichs Innenminister Ernst Strasser (ÖVP) zurückgetreten. Für den Vormittag ist eine Pressekonferenz anberaumt.

Die Nachfolge ist noch unklar, Strasser will sich aus der Politik zurückziehen und sich der Privatwirtschaft betätigen.

Ernst Strasser wurde am 4. Februar 2000 Innenminister von Österreich. Er ist Präsident des NÖ-Hilfswerkes, einem der großen Hilfswerke des Landes.

Themenverwandte Artikel

Quellen