Tokio: 31-jähriger Mann in Diskothek zu Tode geprügelt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 11:12, 4. Sep. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Night Club in Roppongi

Tokio (Japan), 04.09.2012 – In der Nacht zum beginnenden 2. September ist in der Diskothek Flower in Roppongi, einem Stadtteil der japanischen Metropole, ein Gast von einer zehnköpfigen Bande so schwer zusammengeschlagen worden, dass er an den Folgen der Verletzungen starb. Nach Augenzeugenberichten dauerte der Überfall in dem Nachtlokal, in dem sich zwei große Tanzsäle befinden, nur ein bis zwei Minuten. Nach der Tat flüchtete die Gruppe der zehn Täter in einem großen Wagen. Die Polizei war um 3:40 Uhr Ortszeit benachrichtigt worden, konnte aber beim Eintreffen nur noch feststellen, dass außer dem Opfer von den rund 300 anwesenden Gästen niemand verletzt war. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, doch die Hilfe kam zu spät.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Quellen[Bearbeiten]