Riesa: Mitteldeutsche Mannschaftsmeisterschaft im Judo

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Riesa (Deutschland), 12.10.2005 – Die deutschen Judo-Frauen der SG Chemie Wolfen haben sich bei den Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaft Bronze erkämpft. Teilgenommen hatten bei dem Wettbewerb Judoka aus drei Bundesländern. Vertreten waren insgesamt 16 Vereine, darunter auch die Männerriege der SG Chemie Wolfen, der TSV Gera, der PSV Erfurt, Ippon Rodewisch und der RBS Leipzig. Den Wolfener Frauen fehlten auf den Sieg nur ganz knapp zwei Punkte zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Vor ihnen lagen auf Platz zwei der TSV Gera und auf Platz eins der Judo-Club Leipzig.

Quellen