Ortsumgehung Mühldorf der Bundesautobahn 94 eröffnet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 12:18, 9. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Mühldorf am Inn (Deutschland), 08.12.2006 – Am Donnerstag wurde ein weiteres Teilstück der A 94, die Ortsumgehung Mühldorf am Inn, für den Verkehr freigegeben. Mit dem 27 Kilometer langen Abschnitt sei der Bau der A 94 zwischen München und dem niederbayerischen Pocking beinahe zur Hälfte fertig gestellt, sagte Georg Schmid (Innenstaatssekretär/CSU) bei der Einweihung. Da es noch kein Baurecht gibt – das Planfeststellungsverfahren läuft zurzeit noch –, steht zurzeit noch nicht fest, wann die Arbeiten am jetzigen Autobahnende bei Forstinning fortgesetzt werden.

Quellen