Eurovisionsgewinner Lordi kommen nach Deutschland und in die Schweiz

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 16:43, 14. Jun. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland) / Zürich (Schweiz), 14.06.2006 – Die Gewinner des Eurovisions-Grand-Prix in Athen, die Monsterrocker Lordi, kommen nach Deutschland. Die Gruppe geht auf große Tournee. Damit feiern die Musiker ihren großen Erfolg bei dem Musikwettbewerb. Organisiert wird die Tournee von der Konzertagentur Marek Lieberberg. Die Single-CD mit dem Gewinnersong „Hard Rock Hallelujah“ ist bereits in den Top Ten gelandet. Am 20. Mai 2006 war der große Auftritt in Athen.

Insgesamt sind in Deutschland acht Auftritte geplant, begonnen wird Ende September in Herford, danach geht es nach Berlin, Hamburg, Stuttgart, Köln, Saarburg, Leipzig und München. Anfang Oktober wird die Tournee in Deutschland beendet sein und ein Auftritt in der Schweiz (in Zürich) folgen.

Quellen