China: Zehn Bergleute bei Grubenunglück in den Tod gestürzt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:13, 8. Sep. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Gansu (China), 08.09.2012 – Bereits am Donnerstag ereignete sich in der Provinz Gansu in China in einem Kohlebergwerk ein schweres Unglück, bei dem zehn Bergleute von einer Arbeitsbühne 200 Meter in einem Schacht in die Tiefe stürzten und ums Leben kamen. Am Samstag wurden die letzten Leichen geborgen. Am Boden des Schachts stand Wasser.

Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen[Bearbeiten]