Wikinews Diskussion:Meinungsbild/Umwandlung von Löschanträgen in Mängelhinweise

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grund für dieses Meinungsbild[Bearbeiten]

Es gab da die zwei Meinungsbilder Schnelllöschung und 7-Tage-Lösch-Regelung. Da einerseits umfangreiche Änderungen an den Regeln, dem Wesen der Meinungsbilder nach eher ein weiteres Meinungsbild bedürfen, und andererseits die umsetzenden Benutzer nicht dem Vorwurf des Alleinganges ausgesetzt sind, lege ich mal das Fundament. Aus diesem Meinungsbild können dann ja abschließend Regeln und Richtlinien in Projekt- und Hilfeseiten fließen. MfG Blaite 19:52, 17. Mär. 2007 (CET)

Grundlegende Ideen[Bearbeiten]

Nur Schnelllöschungen für die tagtäglichen Artikel[Bearbeiten]

Jenes Schauspiel, welches aus Löschantrag, sieben Tagen Diskussion und zögerlichem Umsetzen besteht, sollte meiner Meinung nur bei älteren veröffentlichten Artikeln zum Zuge kommen. Es wurde aus der Wikipedia übernommen und an dieser Stelle ist ein Vergleich angebracht, der zu einem wichtigen Unterschied führt. Dortige Artikel werden immer und immer wieder bearbeitet, Wikinewsartikel dagegen geschrieben, veröffentlicht und in Ruhe gelassen. Geschrieben werden möchte ein Wikinewsartikel auch relativ fix, ja, manch Benutzer beklagt die Zwei-Stunden-Regel, sieben Tage sind da eine lange Zeit. Unbenommen davon kann man sich ja Zeit nehmen, auf einer Artikeldiskussionsseite über dieses oder jenes, auch mal etwas länger und ausführlich zu diskutieren. Für Seiten aus den restlichen Namensräume wohl an eine angemessene Zeit, die sieben Tage. MfG Blaite 20:06, 17. Mär. 2007 (CET)

Mal ein erster konkreter Regelvorschlag von mir. Löschanträge zu Artikeln, die sich im Entstehungsstadium befinden, werden in Mängelhinweise umgewandelt. Der Antrag und Reaktionen darauf werden auf die Artikeldiskussionsseite verschoben, wo die etwaige weitere Diskussion stattfinden soll. MfG Blaite 01:13, 20. Mär. 2007 (CET)

Dümpelnde Artikel nach sieben Tagen löschen[Bearbeiten]

Wenn sich ein Artikel inhaltlich nicht ändert und einfach nicht veröffentlicht wird, so sollte der Artikel meiner Meinung nach sieben Tagen ohne größerem Trara gelöscht werden. MfG Blaite 14:59, 21. Mär. 2007 (CET)

Die Idee finde ich ganz gut. Vielleicht sorgt das dafür, dass der eine oder andere Autor sich etwas mehr um die Veröffentlichung seiner begonnenen Artikel bemüht. Bisher war es nur zu oft so, dass Artikel mit irgendeinem kleinen Mängelhinweis vor sich hinschmorten bis sich endlich einer der Benutzer des Artikels erbarmte und dann noch Zeit und Energie in einen Artikel investierte, der ihn selbst eigentlich nicht sonderlich interessierte - sei es wegen der inhaltlich dürftigen Relevanz (was auch immer man darunter verstehen mag) oder der armseligen sprachlichen Qualität und/oder formalen Mängeln, unklarer Quellenbelege usw. Nicht selten geht es den Benutzern doch so, dass sie lieber Zeit und Energie dort investieren, wo ein nachrichtlicher Mehrwert erkennbar ist. Manchmal ist es so - wie im Moment wohl auch gerade - dass solche Artikel die Artikelschmiede faktisch verstopfen, ohne dass sich etwas zu tun scheint. Gruß --Wolf-Dieter 16:06, 21. Mär. 2007 (CET)
Ich finde es schade, dass wir so viel Energie investieren, um irgendwelche Lösch-Regeln aufzustellen. Lasst uns lieber mehr schreiben, anstatt darüber nachzudenken, welche Regeln wir noch aufstellen könnten. Nette Grüße, Tilman 16:10, 21. Mär. 2007 (CET)
Kennst du schon Wikinews:Meinungsbild/Vorgehensweise bei Artikeln die formell nicht fertig gestellt wurden? So gesehen würde ich gerne die Frist auf eine Wochen reduziert sehen. Zusätzlich würde erkennbar formell nicht fertig gestellt wurden durch veröffentlicht ersetzt werden. Teilweise ist es also auch eine Anpassung, die irgendwie seit März 2006 scheibchenweise erfolgt. MfG Blaite 20:11, 25. Mär. 2007 (CEST)
Wenn ein Artikel in der Artikelschmiede herumdümpelt, bei dem wirklich nur die Formalien fehlen, dann gibt es immer einen Wikinews-Autor, der sich darum kümmert! Nur bei wirklich inhaltlich vertrackten Artikeln mit URV-Verdacht oder anderen Mätzchen gibt es ab und zu der Fall, dass diese Artikel dann "dümpeln" und nicht veröffentlicht werden. Meistens findet sich für diese Artikel aber auch ein Retter (z.B. Michael) oder die Regel des Mängelhinweises greift (Löschung nach 7 Tagen). Insofern haben wir hier wirklich keinen Regelungsbedarf. Aprospos: Lasst uns heute lieber noch einen Artikel schreiben :-) Nette Grüße, Tilman 20:14, 25. Mär. 2007 (CEST)

Auch hier gibt es seit Monaten keine Fortsetzung der Diskussion. Den Ansatz, den Blaite hier vertreten hat, finde ich nach wie vor richtig. Es handelt sich auch um keine neue Regel, sondern lediglich um eine Vereinfachung des Verfahrens und würde uns (den Administratoren) mehr "Rechtssicherheit" geben. Und darum geht es doch. Also nur zu, Blaite: Starte das Meinungsbild! Gruß --Wolf-Dieter 12:40, 30. Dez. 2007 (CET)

Tilmans Kommentar hat mich mehr oder weniger dazu gebracht, konkret hier nicht weiter zu machen. MfG Blaite 17:06, 30. Dez. 2007 (CET)

Wikinews:Meinungsbild/Handhabung von Artikeln mit fehlender Resonanz[Bearbeiten]

Dieses Meinungsbild geht in die gleiche Richtung. Sollen sie parellel betrieben oder zusammengefasst werden? Grüße --Franz 14:48, 28. Mai 2008 (CEST)

Mein Meinungsbild war eines mit fehlender Resonanz. :) Ich glaube, man sollte es in einem Meinungsbild abhandeln. Ich wollte in meinem alles bezüglich Löschen und Wiederherstellen behandeln, zumindest jene Punkte, die von der bisherigen Vorgehensweise abweichen würden. Das neue Meinungsbild greift jetzt einen Aspekt heraus und versucht Lösungen maßgeschneidert anzubieten. MfG Blaite 15:14, 28. Mai 2008 (CEST)
Hallo Blaite! Sollen wir denn den verbliebenen Teil so belassen und dieses Meinungsbild hier starten? Grüße --Franz 17:15, 28. Mai 2008 (CEST)
Ich hätte nichts dagegen, wenn es bei diesem Meinungsbild weitergeht. Wenn einige Dinge in einem eigenen Meinungsbild abgehandelt werden und sie dadurch früher umgesetzt werden können, würde ich das natürlich prima finden. MfG Blaite 18:02, 28. Mai 2008 (CEST)