Volker Beck ab 2017 nicht mehr für die Grünen im Bundestag

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 01:32, 20. Dez. 2016 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Volker Beck

Oberhausen (Deutschland), 20.12.2016 – Der Grünen-Politiker Volker Beck, seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages, wird ab 2017 nicht mehr dem Deutschen Bundestag angehören. Bei der Aufstellung der Landesliste von Bündnis 90/Die Grünen in Nordrhein-Westfalen unterlag er bei der Abstimmung um Platz 12 auf der Liste. Bisher war Beck immer über die Landesliste in den Bundestag eingezogen. 2013 stand er auf Listenplatz 2. Diesmal ist er nicht mehr unter den 20 grünen Kandidaten, die für das Land Nordrhein-Westfalen kandidieren. Wieviele von diesen 20 Kandidaten in den Bundestag einziehen werden, hängt vom prozentualen Stimmenanteil ab, der sich aus der sogenannten Zweitstimme ergibt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen


Quellen[Bearbeiten]