Spaniens Arbeitslosigkeit 2014 deutlich gesunken

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 13:44, 29. Jan. 2015 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Madrid (Spanien), 29.01.2015 – Die Arbeitslosigkeit in Spanien ist im Jahr 2014 deutlich gesunken, bleibt aber weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Die Arbeitslosenquote fiel von 25,73 Prozent auf 23,7 Prozent, dies bedeutet einen Rückgang von rund acht Prozent. Damit fiel die Quote zwar deutlich, aber trotzdem hat Spanien nach Griechenland die zweithöchste Arbeitslosenquote in der Europäischen Union. Laut dem spanischen Statikstikamt Instituto Nacional de Estadística wurden insbesondere im Dienstleistungsbereich, in der Industrie und im Baugewerbe neue Stellen geschaffen.

Der Anteil der Arbeitslosen ist stärker gefallen, als von der spanischen Regierung erwartet. Diese war von einer Arbeitslosenquote zum Ende des Jahres 2014 in Höhe von 24,2 Prozent ausgangen. Für das Jahr 2015 wird mit einem Absinken der Quote auf 22,2 Prozent gerechnet.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Themenverwandte Artikel

Wikinews-logo.svg   Portal:Europa

Quellen