Neues Akademisches Service Center in Ilmenau

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 21:49, 4. Apr. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Ilmenau (Deutschland), 04.04.2006 – An der Technischen Universität Ilmenau wird am kommenden Freitag das neue Akademische Service Center (ASC) in der Mensa eröffnet. Bereits seit dieser Woche, dem Beginn des neuen Sommersemesters, ist es schon in Betrieb. Es verbindet in seinen Büroräumen die wichtigsten Anlaufstellen der Universität für Studenten. So sind hier dauerhaft die Zentrale Studienberatung sowie das nationale und internationale Studentensekretariat angesiedelt. Zusätzlich wurde der „Mensatower“ des Studentenwerkes Erfurt-Ilmenau aus dem Foyer in die neuen Räume verlagert. Der alte Raum wird jetzt zu einem Café umgebaut.

Im ASC befinden sich zusätzlich einige temporäre Arbeitsplätze. Hier stehen Mitarbeiter der einzelnen Prüfungsämter zu festen Sprechzeiten zur Verfügung. Außerdem sollen hier zukünftig Mitarbeiter und Berater für tagesaktuelle Probleme wie Prüfungsanmeldungen oder der Immatrikulation zu finden sein.

Themenverwandte Artikel

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Siehe auch die Diskussionsseite für Details.