Kreis Kusel: Um Zigaretten gebeten und verprügelt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 10:52, 14. Feb 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Schönenberg-Kübelberg (Deutschland), 14.02.2007 – Eine Serie von Raubüberfällen, die in letzter Zeit in der Kaiserslauterer Innenstadt stattfand, hat nun womöglich auch auf den nahen Landkreis Kusel übergeschlagen. Dort wurde in der Nacht zum Samstag gegen 1:30 Uhr ein Passant von vier Unbekannten angesprochen. Diese baten ihn um Zigaretten und drohten dem Mann an, ihn zu durchsuchen und im Falle des Auffindens von Zigaretten zusammenzuschlagen. Infolge dieser Drohung reichte der Mann den Unbekannten Zigaretten, welche ihm umgehend entwendet wurden. Drei der Männer prügelten anschließend auf ihn ein. Aufgrund seiner erheblichen Verletzungen im Augen- und Kieferbereich sowie einer Fraktur des Nasenbeines musste der Mann stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.

Die Polizei verfolgt aktuell bestehende Hinweise auf die Täter und bittet um weitere Hinweise.

Themenverwandte Artikel

Quellen