Filmfest München 2012: Bernd Burgemeister Fernsehpreis geht an die Produktion „Riskante Patienten“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 08:47, 5. Jul. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

München (regional) (Deutschland), 05.07.2012 – Am Dienstagabend wurde im Gasteig im Rahmen des Filmfestivals München der Bernd Burgemeister Fernsehpreis vergeben. Die Auszeichnung ging an die spannende schwarze Komödie „Riskante Patienten“ von der Produktionsfirma Claussen+Wöbke+Putz.

Die drei Jurymitglieder, Beate Langmaack, Nadeshda Brennicke und Andreas Schreitmüller, hatten aus 15 Produktionen neben dem Siegerfilm den Thriller „Bissige Hunde“ den Krimi „Bamberger Reiter“ nominiert. Nach der Bekanntgabe des Ergebnisses war den Produzentinnen Susanne Ottersbach und Uli Putz die große Freude über das gute Abschneiden des Filmes anzusehen. Keiner der Schauspieler hatte es zur Filmpreisverleihung geschafft. Frau Uli Putz meinte dazu, dass die Beteiligten so volle Terminkalender hätten, dass ihr Kommen nicht möglich war, dies erkläre sich damit, dass es eben gute Leute seien. Zur Premiere, die ebenfalls auf dem Filmfest stattfand, waren die Schauspieler anwesend.

Nach der Preisverleihung wurde der Film gezeigt. Das fachkundige Publikum war begeistert und dankte mit lang anhaltendem Applaus. „Riskante Patienten“ ist eine Koproduktion des WDR und der ARD, voraussichtlich wird die Erstsendung bei der ARD noch in diesem Jahr erfolgen.


Uli Putz - Mitproduzentin des Films „Riskante Patienten“


Der Gewinnerfilm
Genre: Schwarze Komödie
Produktionsjahr: 2011
Produzenten: Susanne Ottersbach und Uli Putz
Drehbuch: Daniel Nocke
Regie: Stefan Krohmer
Redaktion: Barbara Buhl und Caren Thoennessen/WDR, Bettina Reitz/Degeto
Casting: Heta Mantscheff
Kamera: Benedict Neuenfels
Schnitt: Stephan Krumbiegel
Szenenbild: Christine Caspari
Kostümbild: Silke Sommer
Maske: Kerstin Baar
Ton: Steffen Graubaum
Darsteller: Devid Striesow, Martin Feifel, Corinna Kirchhoff, Joanna Kitzl, Mateo Wansing Lorrio, Aljoscha Stadelmann, David Bredin, Jürg Löw, Emilio de Marchi, Ulli Kinalzik
Story: Der Heilpraktiker Jan erhält Besuch von Rudger, der gewalttätige Ex-Freund von Jans Partnerin Milene. Er droht Jan, er soll unverzüglich Milene und deren Sohn Lenny verlassen, der bei Jan aufgewachsen ist. Rudger ist Lennys Vater. Nach langen Jahren im Gefängnis will er Frau und Sohn zurück.


Commons-logo.svg Wikimedia Commons: Weitere Bilder, Videos oder Audiodateien zum Thema „Bernd Burgemeister Fernsehpreis 2012“.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.