Diskussion:Verfassungsgericht: Einsatz von Wahlcomputern bei der Bundestagswahl 2005 war unzulässig

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: Keine Hinweise auf vorliegende UrhRVerl gefunden Kays 15:04, 4. Mär. 2009 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: Kays 15:01, 4. Mär. 2009 (CET)
  • Rechtschreibung: Kays 15:01, 4. Mär. 2009 (CET)
  • Interwiki: Kays 15:01, 4. Mär. 2009 (CET)
  • Formate: Kays 15:01, 4. Mär. 2009 (CET)
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: Nein. --Wolf-Dieter 23:59, 3. Mär. 2009 (CET)
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Wolf-Dieter 23:59, 3. Mär. 2009 (CET)
  • Veröffentlicht: --Wolf-Dieter 23:59, 3. Mär. 2009 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Wolf-Dieter 23:59, 3. Mär. 2009 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Folgen?[Bearbeiten]

Wie sind die Folgen? Muss jetzt die Regierung abgesetzt werden, da sie nicht zulässig gewählt wurde, und stattdessen die Wahl wiederholt werden? --Conspiration 00:31, 4. Mär. 2009 (CET)

Ah, habs gefunden: Es konnte kein Betrug 2005 festgestellt werden, damit bleibt die damalige Wahl rechtskräftig. --Conspiration 02:53, 4. Mär. 2009 (CET)