Diskussion:ISS für Frühaufsteher

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Übereinstimmung mit Quelle: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Inhalt/Neutralität: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Rechtschreibung: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Kategorien: --
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Artikelstatus: Fertig: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite/Kategorie:Veröffentlicht: --Angela H. 16:46, 19. Jan. 2007 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung

Quellen[Bearbeiten]

Die heavens-above.com-Seite ist zwar ganz informativ. Daraus geht aber nicht die Sache mit den Sonnensegeln, der Spiegelung etc. hervor. Diese Information würde ich dann gerne mit einem Benutzerkonto verknüpft sehen. Wie ist man denn darauf gestoßen? MfG Blaite 21:13, 14. Jan. 2007 (CET)

Durch einen astronomischen Wissensschatz. b:Einführung in die Astronomie Grüße --LuigivH 21:19, 14. Jan. 2007 (CET)

Bist du zufällig der dortige SvonHalenbach? MfG Blaite 21:23, 14. Jan. 2007 (CET)
Ja, das bin ich. --LuigivH 21:35, 14. Jan. 2007 (CET)

Frage zur Häufigkeit des Ereignisses[Bearbeiten]

Die ISS überquert natürlich nicht nur am 20. Januar Deutschland. Ist kein sooo seltenes Ereignis aber da es an diesem Tag ziemlich hell wird, finde ich es in den Nachrichten erwähnenswert.

An Luigi: Das hast du auf Angelas Diskussionsseite geschrieben. Mich würde interessieren, ob das Ereignis, also die gute Sichtbarkeit, wie am 20. Januar über Frankfurt, verteilt auf der Erde, öfters vorkommt. Es hat ja dem Artikel nach mit der Reflexion der Sonnenstrahlen an den Sonnensegeln zu tun, die man dann dort sieht, wo es in dem Moment dunkel ist. Wie oft gibt es solche Konstellationen? MfG Blaite 21:21, 14. Jan. 2007 (CET)

Die ISS schafft die Erdumrundung in ca. 90 Minuten. Auf den Tag verteilt sind das ganz schön viele. Doch kann die ISS nur gut gesehen werden, wenn man selbst noch im dunklen Bereich der Erde steht, während die ISS in der Sonne fliegt. Das begrenzt die Möglichkeit die ISS zu sehen schon auf Morgens und Abends. Dann ist die Flugbahn der ISS aber nicht immer auf der gleichen Stelle (Man kann nicht sagen, das die immer von West nach Ost fliegt. Das wäre falsch. Deshalb gibt es diese Internetseite, die die Bahn der ISS immer aktuell berechnet. --LuigivH 21:28, 14. Jan. 2007 (CET)

Weitere Infos gibt es hier: http://esa.heavens-above.com/esa/iss_step2.asp?Loc=Frankfurt&Lat=50.117&Lng=8.683&TZ=CET In den Tagen davor und danach ist sie auch (morgens) zu sehen, aber nicht so hell (-1 mag). --LuigivH 21:45, 14. Jan. 2007 (CET)
Dann habe ich noch das ISS und das http://www.heise.de/newsticker/meldung/74192 gefunden. Ich finde es sehr anstrengend Artikel für Wikinews zu schreiben. Wenn das immer so eine LöcherindenBauchfragerei wird, dann habe ich kein Interesse mehr hier was zu tun. --LuigivH 22:01, 14. Jan. 2007 (CET)
Oh, dabei freuen wir uns doch, wenn Du schreibst, (und auch, wenn Du uns ein wenig dazu erzählst). Stell Dir mal vor, wir würden gar nicht fragen – und sooo viele Fragen waren es doch auch nicht, oder? –, dann müßtest Du ja fast davon ausgehen, daß es gar nicht interessant wäre. Danke auf jeden Fall für die Informationen und die vielen Links! Viele Grüße --Angela H. 22:11, 14. Jan. 2007 (CET)
Das ist ja alles schön, was du gefunden hast. Nachdem ich fragte? Das wäre uninteressant. Allein die Quellen, die zum Inhalt des Artikels führten, sind von Interesse. MfG Blaite 22:45, 14. Jan. 2007 (CET)
[@Blaite: Hmm, warst Du vielleicht gerade auf der Suche nach Infos zu originärer Berichterstattung, oder bin ich da irgendwie auf dem Holzweg? Viele Grüße --Angela H. 23:47, 14. Jan. 2007 (CET)]
Naja, originär wäre es nicht. Es schaut so aus, all wenn Luigi ausreichend Wissen diesbezüglich hat, um aus dem Effeff einen Artikel zum Thema schreiben zu können. Was mich wundert ist, wie er auf dieses spezielle Ereignis aufmerksam wurde. Wurde er durch eine besondere Meldung irgendwo darauf aufmerksam gemacht, so wäre dies schön zu wissen. MfG Blaite 05:29, 15. Jan. 2007 (CET)
Aus meiner Sicht ist der Artikel so wie er ist Fertig. Bitte veröffentlicht ihn erst am 18. oder 19. Januar sonst haben die Leute bereits vergessen, das da am Himmel irgendwas ist. Im Moment ist auch ein recht heller Komet innerhalb der Erdumlaufbahn. Er steht sehr dicht bei der Sonne und kann ebenfalls nur kurz nach Sonnenaufgang und kurz vor Sonnenuntergang gesehen werden. Er ist nach dem australischen Hobbyastronomen McNaught benannt, der ihn entdeckt hat. Vielleicht wäre das auch einen Artikel wert? Grüße --LuigivH 23:33, 14. Jan. 2007 (CET)
Also, ich persönlich würde es von Thema her interessant finden. Viele Grüße --Angela H. 23:47, 14. Jan. 2007 (CET)
Vielleicht kann man es auch noch im Artikel unterbringen. MfG Blaite 05:29, 15. Jan. 2007 (CET)