Diskussion:Google zum Ausfall am Montag: Technischer Hintergrund – Spekulationen über DDOS-Attacke bleiben

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

  • URV:
  • Übereinstimmung mit Quelle:
  • Inhalt/Neutralität:
  • Rechtschreibung: --ayacop 18:53, 24. Nov. 2005 (CET)
  • Interwiki: -- Cesimbra 08:31, 25. Nov. 2005 (CET)
  • Formate: --
  • TVA: --
  • Portale: --
  • Kategorien: --
  • Artikelstatus: Fertig:
  • Eintrag auf Hauptseite: -- Cesimbra 10:18, 25. Nov. 2005 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Artikeländerungen[Bearbeiten]

Ich habe "meine" Prüfungen (Rechtschreibung und Formate) wieder rausgenommen, da der Artikel noch wesentlich verändert wurde. Schaue vielleicht später noch mal vorbei. Viele Grüße --Angela H. 09:01, 24. Nov. 2005 (CET)

Finde ich auch nicht okay. Ich hatte den Artikel geprüft. Jetzt wurde der Artikel komplett neu geschrieben und meine Prüfvermerke blieben bestehen. Sowas nennt man im wahren Leben Fälschung. -- Nederlander 09:06, 24. Nov. 2005 (CET)
Naja, da wir mit Datum geprüft haben, kann das im Prinzip jeder nachvollziehen. Andererseits achten andere Leute vielleicht nicht so sehr darauf, wann noch etwas geändert und wann geprüft wurde. Außerdem sieht es dann relativ fertig aus, auch wenn wesentliche Teile noch nicht geprüft wurden. Ich denke, es wäre besser, wenn die "Umschreiber" die Prüfung dann wieder rausnehmen würden (oder zumindest einen Kommentar dort hinterlassen würden, daß sich noch etwas Größeres geändert hat). Danke! Viele Grüße --Angela H. 09:15, 24. Nov. 2005 (CET)
Ich erwarte, dass meine Prüfvermerke entfernt werden, bevor man den Text komplett verändert. Es war Zufall dass ich das jetzt gesehen habe. Sonst wäre meine Prüfung für etwas bestätigt worden, was ich gar nicht geprüft habe. Ich finde das Verhalten absolut nicht okay. 99 % der Benutzer sehen nicht anhand der Versionsgeschichte nach, wer wann was geprüft hat. Ich erwarte künftig eine korrekte Handhabung. -- Nederlander 09:31, 24. Nov. 2005 (CET)

Inhalt[Bearbeiten]

Es ist eine reine Vermutung, das es sich bei der Störung um einen DoS-Angriff gehandelt haben soll. Abweichend von der News spricht Google nicht von einem Angriff, sondern von einem techn. Problem. Ein DoS-Angriff dieser Größe würde außerdem recht schnell an anderen Stellen bemerkt werden. Ich denke diese News kann man so nicht stehen lassen.

Das was du schreibst, habe ich heute in einer anderen Quelle auch gelesen. Der Text, der im Artikel steht, basiert auf 2 Quellen von vorgestern. Sie stimmen mit dem Text von Montag überein. Der Artikel ist somit okay. Du kannst nun gerne mit der neuen Quelle von heute einen Folgeartikel schreiben. Wie Artikel geschrieben werden, findest du unter der Hilfe. -- Colepani 15:34, 23. Nov. 2005 (CET)
In der heutigen Quelle (siehe unten) kommt Google zu Wort. Da stellt sich natürlich die Frage, wer Recht hat. Ob es wirklich eine Attacke von außen war oder ob es wie von Google angegeben eine technischer Geräteausfall. Beides ist möglich. Vielleicht hat sich Google 2 Tage lang überlegt, welche Erklärung es gäbe, um eine Attacke nicht zugeben zu müssen. Auf jeden Fall sollte die heutige Quelle (unabhängig vom Artikelstatus) nicht in den alten Artikel eingebaut werden. Das sollte auf jeden Fall ein eigener Artikel werden. -- Color 17:43, 23. Nov. 2005 (CET)

Mit dem Artikel im Zusammenhang stehende Artikel[Bearbeiten]

heise online: „Google: Ursache für Ausfall war eine technische Panne“ (23.11.2005, 13:49 MEZ)

Ich habe die Pseudoquelle, die die IP auf die Hauptseite gestellt hat, auf die Diskussionsseite verschoben. Die Quelle eignet sich als Folgeartikel, kann aber als Pseudoqulle nicht auf der Hauptseite stehen bleiben. Das widerspricht: Hilfe:Quellen. -- Nachrichtenschreiber2 17:08, 23. Nov. 2005 (CET)

(Zurückgezogener) Einspruch (Quellenanschein bei tatsächlich fehlender Quelle) - Artikelstatus wieder "Im Entstehen"[Bearbeiten]

Ich habe leider vergessen, das gestern auch hier einzutragen und nur bei der Benutzer_Diskussion:Color eingetragen (und das auch noch unberechtigterweise - Color hatte mit der fraglichen Version nichts zu tun...). Es sieht nicht so aus, als gäbe es eine Quelle dafür, Google _selbst_ habe eine DOS mitgeteilt.--Cesimbra 18:22, 23. Nov. 2005 (CET)

Frage: Warum nimmst du die fragliche Textstelle nicht einfach heraus ? Laut Hilfe:Quellen werden Informationen ohne Quelle aus Artikeln entfernt. -- Color 18:26, 23. Nov. 2005 (CET)
Weil ich nicht weiß, ob dies bei "Artikelstatus: Fertig" erlaubt ist ("keine weiteren Änderungen vornehmen"). Wenn ich das darf, werde ich den Artikel später am Abend entsprechend anpassen. Dies sollte dann auch möglichst die Überschrift betreffen, etwa: Schweizer Internetdiensteanbieter: Großattacke auf Google oder eben Ursache für Google-Ausfall - Technischer Hintergrund oder Großattacke?. Mit dem dazu notwendigen "Verschieben" habe ich keine Erfahrung ;o). Gibt's da eine Anleitung? -- Cesimbra 18:36, 23. Nov. 2005 (CET)
Der Titel muss dann unbedingt geändert werden: Google mehrere Stunden nicht erreichbar wäre eine Möglichkeit. Im Moment halte ich auch eine DoS-Attacke für Spekulation, da es wohl keine Beweise dafür gibt. Insbesondere, da sich Google allem Anschein nach auch dazu geäußert hat [1]. --Aleber 18:51, 23. Nov. 2005 (CET)

Ich habe den "Artikelstatus: Fertig" auskommentiert. Gruß -- Color 19:17, 23. Nov. 2005 (CET)


Einspuch zurückgezogen nach kompletter Überarbeitung des Artikels. Verschoben (neue Überschrift war notwendig). Artikelstatus wieder auf "Im Entstehen" gesetzt. -- Cesimbra 02:10, 24. Nov. 2005 (CET)

Verlinkung[Bearbeiten]

Noch eine Frage: Hast du den Artikel nach dem Einspruch entlinkt ? Hauptseite / Themenportale ? -- Gruß Color 18:28, 23. Nov. 2005 (CET)

Nein, so schnell finde ich die auch nicht, ich muß weg und bin erst deutlich später (ca. 23.00 Uhr) wieder hier. Könntest Du das bitte machen? Aus diesem Anlass: Gibt es eine Übersichtsseite über die entsprechenden Seiten - AFAICS reicht da die Protalseite nicht? -- Cesimbra 18:40, 23. Nov. 2005 (CET)
Ok, das Entlinken übernehme ich. Ich habe Zeit. -- Color 18:51, 23. Nov. 2005 (CET)
Entsprechende Seiten ? Das ist einmal die Hauptseite und dann sind es die verschiedenen Themenportale. Die sind je nach Artikel unterschiedlich. Auf der Hauptseite entlinkt man direkt und die Themenportale nimmt man aus dem Artikel heraus. Dazu braucht es keine AFAICS. Also ich kümmere mich mal. -- Color 18:51, 23. Nov. 2005 (CET)
Sind die Themenportale nicht mittlerweile mit DPL? Dann muss man doch nur die Portale im Artikel auskommentieren. --Aleber 18:53, 23. Nov. 2005 (CET)
Hallo Aleber, Ich hatte geschrieben: "Themenportale nimmt man aus dem Artikel heraus" - Das ist doch das Gleiche wie du schreibst ? Oder habe ich dich falsch verstanden? -- Color 18:58, 23. Nov. 2005 (CET)
Hallo Color, jetzt da ich das nochmal durchlese, muss ich dir Recht geben! Bin wohl schon etwas müde... ;-) --Aleber 19:01, 23. Nov. 2005 (CET)

Dann geh mal schön ins Bett. *g* - Aber du, wir haben da ein ganz anderes Problem: Wir müsssen die Vorlage Beginn auch herausnehmen in solchen Fällen. Weil durch die Vorlage die Artikel in die Themenportale der Orte reinkommen und weil die Artikel durch die Vorlage in der Datumskategorie landen. Das haben wir bisher zu 99 % nicht gemacht. Ich weiss auch nicht, ob ich das jetzt tun soll ? Auf jeden Fall ist der Artikel durch die Vorlage Beginn in der Datumskategorie gelandet. gruß -- Color 19:11, 23. Nov. 2005 (CET)

Nochmal verschieben[Bearbeiten]

Entschuldige Cesimbra, vermutlich habe ich dir einen Bearbeitungskonflikt beschert... Bei einem als "Im Entstehen" markierten Artikel war ich davon ausgegangen, dass er nicht auch noch "In Bearbeitung" markiert ist.

Aber was ich eigentlich sagen wollte: Bitte am Ende noch nach "Google zum Ausfall am Montag: Technischer Hintergrund – Spekulationen über DDOS-Attacke bleiben" verschieben (mit Gedankenstrich statt Bindestrich wie jetzt). —da Pete (ノート) 08:52, 24. Nov. 2005 (CET)

Prinzipiell gerne, hab hier aber ein Problem - ich kann im Moment an diesem Rechner keinen Gedankenstrich einfügen, auch nicht aus der Vorlage für Sonderzeichen in der wikipedia scheint mir. Würdest Du das bitte machen? -- Cesimbra 10:02, 24. Nov. 2005 (CET)

Nummerierung der Quellen[Bearbeiten]

Ich hab jetzt erst gesehen, dass die Quellen nummeriert sind und im Text referenziert. Kann das bitte wieder raus? Wir haben das bisher nicht gemacht, und ich will damit auch nicht anfangen. Es mag ja bei Prüfen, ob alle Angaben belegt sind, noch helfen, aber für den Leser wird der Text zerflückt. Unten nachsehen muss er dann eh. —da Pete (ノート) 09:22, 24. Nov. 2005 (CET)

Ich finde auch dass das entfernt werden muss. Benutzer Cesimbra hat dies bei einem anderen Artikel, den er bearbeitet hat, auch schon gemacht. Ich hatte mich gewundert, dass niemand reklamiert hatte. -- Nederlander 09:33, 24. Nov. 2005 (CET)
OK, habe das hier geändert. Zum anderen Artikel siehe bitte meine Benutszerdiskussion (zwischenzeitlich ist auch dieser geändert). Gruß -- Cesimbra 09:59, 24. Nov. 2005 (CET)

Artikelstatus Fertig[Bearbeiten]

Ich finde es sehr befremdlich, dass ein Artikel Google zum Ausfall am Montag: Technischer Hintergrund - Spekulationen über DDOS-Attacke bleiben mit Artikelstatus Fertig im Nachhinein vollkommen geändert wurde. Ich spreche hier nicht auf die nachträgliche Titeländerung sondern die Inhaltliche Neuformulierung an. Tatsache ist, dass es nach 2 Tagen durch neue Quellen (am Mittwoch) einen anderen Sachverhalt gab. Aber am Montag als der Artikel entstand, wurde der Artikel nachweislich auf Inhalt und Quellen überprüft. 2 Tage später wurde dann komplett alles abgeändert. Nach Wikinews-Regelung hätte hier ein Folgeartikel geschrieben werden müssen, in dem mit der neuen Quelle der neue Sachverhalt dargestellt wurde. Auch wenn sich im Nachhinein heraussstellt, dass die Sachverhalt anders war, kann man das durch den Folgeartikel ausdrücken. Ich bin der Meinung, dies hier muss ein absoluter Ausnahmefall bleiben. Sonst machen wir uns unglaubwürdig und unser gesamtes System wird infrage gestellt. Genau deshalb haben wir den Artikelstatus Fertig eingeführt, und plötzlich lassen wir nachträgliche Änderungen zu ? Das kann nicht sein. Wie ist euere Meinung dazu ? Gruß -- Colepani 13:17, 24. Nov. 2005 (CET) (Diskussion hierzu bitte am Pressestammtisch weiterführen)