Diskussion:Erstmals in der deutschen Geschichte: Der Staat verdient beim Schuldenmachen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prüfung[Bearbeiten]

Benutzer, die Texte bzw. Inhalte in den Artikel einbringen, sollten die ersten drei Punkte bitte nicht prüfen.

  • Urheberrechte: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --
  • Kategorien: ----Usien Max 21:05, 9. Jan. 2012 (CET)
  • Kurzartikel: --
  • Artikeldatum + Text im Artikel: --
  • Veröffentlicht: ----Usien Max 21:05, 9. Jan. 2012 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: ----Usien Max 21:05, 9. Jan. 2012 (CET)
  • Halbsperre nach Veröffentlichung: --
  • Meinungsseite nach Veröffentlichung angelegt: ----Usien Max 21:05, 9. Jan. 2012 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Zahlen[Bearbeiten]

[1]

Ich vermute, dass der Reinerlös geringer ist, da auch das Plazieren Geld kostet. --Usien Max 18:28, 9. Jan. 2012 (CET)

Wörtliche Rede[Bearbeiten]

Es gibt dort zwei Sätze hintereinander, wo sich zwei Leute wörtlich äußern. Da würde ich bei mindestens einem Satz noch ein Prädikat einfügen. Da ich aber die Einleitung „xy äußerte sich dazu wie folgt:“ nicht mag, jedoch nicht weiß, ob die Äußerungen mündlich oder schriftlich erfolgten, wäre es gut, wenn jemand, der mehr weiß, dort vielleicht noch mindestens ein passendes Prädikat in mindestens einen Satz setzen würde… ;-) Viele Grüße --Angela H. 20:13, 9. Jan. 2012 (CET)