Diskussion:Bundesliga: Keine Pay-TV-Rechte für „Premiere“

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Titel[Bearbeiten]

Hallo Croweder: Bitte Titel verschieben, wenn du mit der Bearbeitung fertig bist.

Richtig: Bundesliga: Keine Pay TV-Rechte für „Premiere“

Danke: -- Colepani 13:54, 21. Dez. 2005 (CET)

Danka Cyper, dass Du mir den Artikel unterm Arsch wegziehst!!!!! Wozu bitte wird denn der Artikelstatus auf "In Bearbeitung" gesetzt???? Genau, damit den kein anderer anfaßt. Auch nicht um den zu verschieben. Danke, der Text ist weg, jetzt kann ich ihn neu schreiben. Nimm Dir ein Beispiel an Colepani. Sauer --> --Crohweder 14:10, 21. Dez. 2005 (CET)
Hallo Crohweder, Ich protestiere gegen Deine Ausdrücke! "unterm Arsch wegziehst!!!!! " - Mitarbeiter, die solche Ausdrücke verwenden, sind bei Wikinews nicht gern gesehen! Überlege dir das bitte. Sowas sind wir nicht gewohnt! Gruß --Alex 14:17, 21. Dez. 2005 (CET)

Prüfung[Bearbeiten]

  • Urheberrechtsverletzung: --
  • Übereinstimmung mit Quelle: --
  • Inhalt/Neutralität: --
  • Rechtschreibung: --
  • Interwiki: --Elasto 14:10, 22. Dez. 2005 (CET)
  • Formate: --
  • Themenverwandte Artikel: --
  • Themenportale: --Dion 22:58, 21. Dez. 2005 (CET)
  • Kategorien: --Dion 22:58, 21. Dez. 2005 (CET)
  • Artikelstatus: Fertig: --Interactive 00:27, 22. Dez. 2005 (CET)
  • Eintrag auf Hauptseite: --Interactive 00:27, 22. Dez. 2005 (CET)

⇒ Tipps zur Prüfung: Hilfe:Prüfung


Artikel falsch[Bearbeiten]

Im Artikel heißt es die TV-Rechte gingen an ein Konsortium um Kabel Deutschland. Dies ist aber eindeutig falsch, da die Rechte an Arena (Tochterfirma von Unity Media) gingen.

Hallo. Warum schreibst du hier anonyme Beiträge ? Na egal. In der Quelle steht wörtlich: "Die Bundesligarechte gehen an Kabel Deutschland." -- Bendex 19:39, 12. Jan. 2006 (CET)
Ooops hab vergessen zu unterschreiben. Nun ja, in der Quelle steht eigentlich "Die Pay-TV-Rechte gingen an die Firma Arena" und in der anderen Quelle steht "Vergabe der Bundesligarechte für das Pay-TV an Arena". Schau dir doch einfach mal die Quellen richtig an --Captainguinness 23:51, 12. Jan. 2006 (CET)
Hallo Captainguinness, es gibt eine Möglichkeit bei inhaltlichen falschen Artikeln etwas dagegen zu tun. Falls du den Weg einschlagen möchtest bitte nicht vergessen, alle Veröffentlichungen rückgängig zu machen. Wie das bei Wikinews funktioniert ist hier beschrieben: http://de.wikinews.org/wiki/Hilfe:Artikelstatus#Artikelstatus:_Fertig . Gruß --Colepani 09:12, 13. Jan. 2006 (CET)
Besteht hier jetzt noch Möglichkeit, den Artikel aufzuarbeiten oder sollte dazu lieber ein neuer Artikel verfasst werden? Es wäre eigentlich schade wenn Newswürdige Themen durch Einsprüche garnicht erwähnt werden. Eine Richtigstellung in diesem Fall sollte denk ich schnell und gründlich zu machen sein. Gruß --Openeye 07:12, 18. Jan. 2006 (CET)
Ja, die Möglichkeit besteht. Es wäre sogar sehr gut, wenn die angekreideten Fehler im Artikel behoben werden würden. Allerdings brauchst du dafür eine gute Quelle, durch die die Aussage von Benutzer:Captainguinness ganz klar und sauber belegt wird. Nach der Richtigstellung des Textes würde ich dem Einspruchsteller auf dessen Diskussionsseite eine Info hinterlassen. Denn streng genommen sollte er als Antragsteller den Einspruch auch selbst entfernen. Nur in Ausnahmefällen übernehmen das andere Benutzer. Siehe Wikinews:Löschregeln. Gruß -- Colepani 10:51, 18. Jan. 2006 (CET)

Grund des Einspruchs[Bearbeiten]

Die Rechte für das Pay-TV gingen an Arena Sport und Rechte Marketing, einer Tochterfirma von Unity Media. Unity Media besitzt die Kabelnetztbetreiber iesy und ish und hat nichts mit Kabel Deutschland zu tun. So ist die Behauptung Kabel Deutschland habe die Pay-TV-Rechte erworben falsch. Unter den angegebenen Quellen der Netzzeitung steht nämlich, dass Arena die Rechte erhalten hat. Ebenso wie auf vielen anderen Internetseiten.

Siehe z.B.:


--Captainguinness 14:42, 14. Jan. 2006 (CET)

Hast du was dagegen, wenn wir den Einspruch durch einen Nachbesserungshinweis ersetzen? Dann kann sich ein Interessierter nochmal damit beschäftigen. Elasto 16:37, 28. Jan. 2006 (CET)
Hallo Elasto, das ist ein kleiner Irrtum. Trotz Einspruch kann jederzeit nachgebessert werden. Da kann trotzdem jeder ändern und korrigieren. Die "Nachbesserung" ist nämlich nur für "Formelle" Gründe vorgesehen, nicht für Inhalte. Für inhaltliche Bedenken gilt nur der Artikelstatus "Einspruch". Folglich kann in diesem Fall nur der "Einspruch" bleiben, denn es wurden Fehler im Artikel bemängelt (=Inhalt). Gruß -- Alex 17:03, 28. Jan. 2006 (CET)

Stellungnahme[Bearbeiten]

Nachdem ich mal wieder etwas Zeit habe, mal meine Stellungnahme dazu: Zum einen haben die von mir angegebenen Quellen zum Zeitpunkt der Erstellung davon gesprochen, daß die Pay-TV-Rechte an Kabel Deutschland gegangen sind. Die Artikel sind aber nachträglich geändert worden. Das ist ein grundsätzliches Problem, wenn man Online-Medien als Quelle angibt, die können sich halt verändern. Zum anderen: Wenn inzwischen Tatsachen feststehen, warum ändert den Artikel hier dann niemand? Es ist ja nicht mein Artikel, sondern der Artikel gehört der Wikinews und von daher sollte den dann doch auch jeder inhaltlich korrigieren dürfen, statt ihn auf die Löschliste zu setzen, oder? Just my 2 cents. Ich werde die Änderung jedenfalls jetzt vornehmen. Viele Grüße --Crohweder 08:41, 29. Jan. 2006 (CET)

Hallo Crohweder, ich verstehe deine Frage nicht ( warum ändert den Artikel hier dann niemand?) - Kennst du die Seite Hilfe:Artikelstatus ? - Les bitte mal, was dort unter „Artikelstatus: Fertig“ steht. Außerdem wurde der Artikel nicht zur Löschung vorgeschlagen sondern hatte einen Einspruch bekommen. Und erst wenn er 4 Wochen auf der Einspruchsliste steht, ohne dass sich jemand um ihn kümmert, wird er gelöscht. Für diesen Artikel hatte sich niemand gefunden, der Interesse an der Bereinigung hatte. Also lag es an Dir, den Artikel zu retten (oder auch nicht). Gruß -- Colepani 12:47, 29. Jan. 2006 (CET)
Hi Colepani. Ich hatte im Eifer des Gefechtes nur den Eintag "Termin zur Löschung" gesehen, darauf bezog sich das mit dem Löschen. Meine Frage ging dahin, daß lediglich der Name der Firma, die die Rechte gekauft hat, sich in der Quelle geändert hatte. Warum ändert derjenige, der das feststellt und Einsrpuch einlegt dann nicht und vermerkt das entsprechend? Der Umweg über den Einspruch und dann zu warten, ob ich mich dann darum kümmere, halte ich nicht für sinnig. Es ist doch ein Wiki, oder? Da kann doch jeder ändern.
Wo wir gerade dabei sind: Der jetzige Status will mir nicht in den Sinn, hab ich dem betreffenden Member schon auf seine Benutzerseite geschrieben. Ich habe aber ein Verständnisproblem mit der Hilfe:Artikelstatus#Artikelstatus:_Fertig. Und zwar geht es mir um den Satz fast ganz unten, unter dem letzten Kasten: "Hinweis: - Stellst du nach dem Setzen des „Artikelstatus: Fertig“ einen inhaltlichen Fehler im Artikel fest, dann muss die Vorlage entfernt und durch die Vorlage: „Artikelstatus: Einspruch“ ersetzt werden." Weiter oben, unter Hilfe:Artikelstatus#Artikelstatus:_Nachbesserung findet sich folgender Satz: "Die Vorlage „Artikelstatus: Nachbesserung“ kann immer dann verwendet werden, wenn ein Artikel inhaltlich fertig ist - also bereits den Status „Fertig“ hatte, Du aber noch Dinge gefunden hast, die verbessert werden müssen." Steht das nicht im Widerspruch zu dem, was unter "Fertig" genannt wird, nämlich das eigentlich Einspruch eingelegt werden muß? Kann mir das bitte jemand erklären? Viele Grüße --Crohweder 00:24, 6. Feb. 2006 (CET)
Nachsatz: Nachdem ich von Alex eben obiges gelesen habe: "Die "Nachbesserung" ist nämlich nur für "Formelle" Gründe vorgesehen, nicht für Inhalte." bin ich jetzt völlig wegen der Nachbesserung verwirrt oO. Gruß --Crohweder 00:27, 6. Feb. 2006 (CET)

Nachbesserung raus[Bearbeiten]

Da sich Benutzer:Hbb nicht dazu äußert, was er mit seiner Nachbesserung meint, setze ich den Artikel wieder auf "Fertig". Nichts gegen einen Nachbesserungsstatus, aber ein lapidares "Da fehlt einiges" halte ich als Begründung nicht für ausreichend, wenn die auf der Diskussionsseite nicht ausgeführt wird. Gruß --Crohweder 00:31, 7. Feb. 2006 (CET)

Sollte dir entgangen sein, dass ich nach deinem Beitrag nicht mehr online war? Vielleicht vorher nachsehen, bevor man behauptet: „Hbb äußert sich nicht!“ Es fehlten im Artikel: Ort, Datum + Land. Sowas sieht man eigentlich auch ohne Hinweis. -- Hbb 10:10, 7. Feb. 2006 (CET)