Deutschland: Regierungsinterner Streit um Steuerpolitik

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 20:45, 14. Nov. 2010 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Berlin (Deutschland), 14.11.2010 – Der bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon (CSU) und der CDU-Mittelstandspolitiker Christian von Stetten kritisierten Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) für seine Steuerpolitik, indem sie insbesondere auf ihrer Ansicht nach unzureichende Vereinfachungen im Steuerrecht hinwiesen. Die FDP-Bundestagsfraktionsvorsitzende Birgit Homburger zeigte sich darüber verärgert, dass Schäuble die Reformpläne für die Gemeindefinanzen ohne Absprache ausgearbeitet und veröffentlicht habe.

Quellen