Deutscher Soldat bei Anschlag in Afghanistan getötet

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veröffentlicht: 22:39, 29. Aug. 2008 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Kundus (Afghanistan), 29.08.2008 – Bei einem Anschlag mit einer Sprengfalle auf eine Patrouille der Bundeswehr sechs Kilometer außerhalb der afghanischen Stadt Kundus ist am Mittwoch, dem 27. August, ein deutscher Soldat ums Leben gekommen. Nach Angaben des Westfalen-Blatts handelt es sich dabei um einen Fallschirmjäger aus Zweibrücken. Ursprünglich meldete das Einsatzführungskommando in Potsdam, dass es drei Leicht- und einen Schwerverletzten gegeben habe.

Quellen