Der DFB hat einen neuen Vorsitzenden: Theo Zwanziger

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:00, 8. Sep. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Frankfurt am Main (Deutschland), 08.09.2006 – Auf einem außerordentlichen Bundestag wählte der DFB heute seinen früheren Schatzmeister, Theo Zwanziger, mit nur einer Gegenstimme zum neuen Vorsitzenden. Er löst damit Gerhard Mayer-Vorfelder ab, der nicht mehr kandidierte. Bereits seit 2004 hatten beide den Deutschen Fußballbund gemeinsam in einer so genannten Doppelspitze geführt.

Themenverwandte Artikel

Quellen