Am Freitag, den 22. Dezember ist Wintersonnenwende

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 23:24, 22. Dez. 2006 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.
Wikinews Junior
People.svg
Dieser Artikel wurde speziell für junge Leute zwischen 12 und 16 Jahren geschrieben. Vielleicht ist der Artikel interessant für dich? Wenn du etwas nicht verstanden hast, schreibe deine Frage einfach auf die Diskussionsseite. Die anderen Benutzer werden dann versuchen, deine Frage zu beantworten.

Wien (Österreich), 22.12.2006 – Heute feiern die Menschen, zum Beispiel in der österreichischen Hauptstadt Wien, die Wintersonnenwende. Da viele Menschen – auch viele Erwachsene – nicht genau wissen, was das ist, veranstaltet zum Beispiel das Astronomische Büro in Wien ein Treffen, wo Experten genau die Vorgänge erklären.

Was macht den Tag so besonders? Die Nacht vom 21. Dezember auf den 22. Dezember ist die längste Nacht des Jahres. Das heißt, ab dem 23. Dezember wird es jeden Tag wieder ein wenig früher hell. Für die Kelten und die Germanen, das sind zwei alte Völker, die es heute nicht mehr gibt, war das immer ein besonderer Tag, an dem sie Feiern ausrichteten.

Quellen