57-jähriger Mann wurde in Berlin von S-Bahn überrollt und überlebte

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Artikelstatus: Fertig 13:53, 4. Jan. 2007 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Berlin (Deutschland), 04.01.2007 – Ein 57-jähriger Mann fiel am Montagabend im Berliner S-Bahnhof Friedrichsfelde auf die Gleise und wurde vom einfahrenden Zug der Linie S75 überrollt. Der Mann wurde nur verletzt und überlebte das Unglück. Helmut M. war betrunken gewesen. Die Rettungkräfte brachten den verletzten Mann ins Unfall-Krankenhaus Marzahn. Dort wurden ihm zwei Finger abgetrennt. Außerdem trug er einen leichten Schädelbruch davon.

Quellen