ÖDP tritt nicht mehr zur Bundestagswahl 2005 an

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stuttgart (Deutschland), 08.09.2005 – Wie die baden-württembergische ÖDP in einer Pressemitteilung ankündigte, wird sie am 18. September nicht mehr zur Bundestagswahl antreten. Stattdessen empfiehlt die ÖDP ihren Wählern die Familien-Partei zu wählen, mit denen eine große inhaltliche Übereinstimmung herrsche.

Die ÖDP will sich nun mehr auf die Landtagswahl 2006 konzentrieren. Das Ziel sei, in allen 70 baden-württembergischen Wahlkreisen mit eigenen Kandidaten präsent zu sein. Bisher habe man in der Hälfte der Wahlkreise Kandidaten aufstellen können.

Themenverwandte Artikel

Quellen