Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2008/11

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte den Pressestammtisch, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen!
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2008/11#Abschnittsüberschrift]]
oder als „externer“ WikiLink
[http://de.wikinews.org/wiki/Wikinews:Pressestammtisch/Archiv/2008/11#Abschnitts.C3.BCberschrift]

Aktuelles Jahr (2014): • Archivübersicht (ältere Diskussionen)

Adminkandidatur: „Der Hausgeist

Wir ihr dem „Wikinews Aktuell“-Kasten oder der Sitenotice entnehmen könnt, kandidiert „Der Hausgeist“ seit dem 6. Oktober als Administrator. Die Kandidatur endet am 20. Oktober, also in zwei Tagen. Bis jetzt sind nur sechs Stimmen zusammen gekommen. Damit die Kandidatur überhaupt gültig ist, müssen aber mindestens sieben Stimmen abgegeben worden sein! Andernfalls wird die Kandidatur für eine Woche verlängert und gilt dann, sollten dann immer noch Stimmen fehlen, als gescheitert. Ich bitte euch, liebe stimmberechtigten Benutzer, sich an der Wahl zu beteiligen! Grüße -- Berliner Schildkröte 18:28, 18. Okt. 2008 (CEST)

Habe heute den Hinweis darauf im Kasten Wikinews:Aktuell entfernt, da die Wahl wohl als gescheitert betrechtet werden muss. Kollege, versuchs eine Weile später noch einmal.
Liebe Grüße JARU 08:22, 4. Nov. 2008 (CET)

beim Verschieben keine Weiterleitung erstellen lassen

(Softwareneuheit - aktuell: Niemand) Das Verschiebeformular hat eine Checkbox erhalten, um beim Verschieben keine Weiterleitung zu erstellen. Das Recht hierzu hat jedoch keine menschliche Benutzergruppe. In eigenen MediaWiki-Installationen kann man dieses Recht zuweisen, evtl. auch für das hiesige Projekt nach einem Communitybeschluss aktivieren lassen. von (w:Wikipedia:Projektneuheiten#25._Oktober)

Da hier Weiterleitungen, die nach dem Verschieben von Artikeln entstehen, sowieso so gut wie immer unerwünscht sind, wäre die Funktion hier sehr sinnvoll. Was meint ihr dazu? --HoH 00:50, 26. Okt. 2008 (CEST)

He HoH, ich vermute, dass nicht viele Nutzer verstehen wovon Du sprichst (mich eingeschlossen). Kannst Du mal kurz erläutern was das für eine Funktion ist und wozu die sinnvoll ist? - torsten 13:07, 27. Okt. 2008 (CET)
Ich wäre auf jeden Fall dafür, das zu aktivieren.-- HausGeistDiskussion 13:10, 27. Okt. 2008 (CET)
Ich denke auch, daß es sinnvoll wäre, nicht mit jeder Verschiebung eine Weiterleitung von der ursprünglich angelegten Seite zu erstellen, da die ja sowieso gelöscht würde. Der Artikel erscheint dann ja auch im Verschiebungslogbuch, worauf bei nicht existierenden Seiten automatisch verlinkt wird. Viele Grüße --Angela H. 13:56, 27. Okt. 2008 (CET)

Torsten, wenn man einen Artikel (oder auch andere Seiten) umbenennt, also verschiebt, dann wird automatisch eine Weiterleitung vom alten Titel zum neuen Titel angelegt. Es wäre jetzt möglich, dass man beim Verschieben angeben kann, dass eine solche Weiterleitung nicht erstellt wird. Das wäre hier sinnvoll, weil die Weiterleitungen sowieso gelöscht werden. --HoH 23:50, 27. Okt. 2008 (CET)

Bin für die Einführung dieser Funkton, bitte aktivieren JARU 08:15, 4. Nov. 2008 (CET)

Adminkandidatur: Der Hausgeist

Hallo, zusammen! Ich habe nun die Kandidatur in die Liste alter Kandidaturen eingetragen (selbst die „Zusatzwoche“ war schon länger vorbei) und die Diskussion gelöscht, da sie ja oben per Permanentlink erreichbar ist. Tja, die Kandidatur war wohl nicht erfolgreich. Meinem Eindruck nach liegt es daran, daß sie für viele Benutzer zu früh kam. Aber was noch nicht ist, kann ja vielleicht später noch mal werden… Viele Grüße --Angela H. 11:55, 5. Nov. 2008 (CET)

Namensraum für "Leserbriefe"?

Das Meinungsbild zur Einführung von Leserbriefen/Leserkommentaren ist mit 7:3:2 für die Einführung ausgegangen. Wir müssten uns nun auf einen Namen für den neuen Namespace einigen, damit dieser bei den Admins "bestellt" werden kann. Ich schlage "Meinung:" vor. -- Kju 09:43, 1. Okt. 2008 (CEST)

"Kommentare" Stevieboy90 09:45, 1. Okt. 2008 (CEST)

Leserkommentaren wäre nicht schlecht. --Maus781 10:29, 1. Okt. 2008 (CEST)
„Meinungen“ (im Plural) würde gut passen. Der neue Namensraum ist auch nicht das Einzige, das benötigt wird, um das Meinungsbild umzusetzen. --sonicR 11:29, 1. Okt. 2008 (CEST)
Der Rest ist aber Pillepalle und ausser dem Erstellen einer Vorlage nur eine Erweiterung von bereits bestehendem Code in SpongeBot. :-) Das Einrichten des Namespace wird aber vermutlich zwischen einem Tag und mehreren Wochen dauern und sollte daher zeitnah angestossen werden. -- Kju 11:36, 1. Okt. 2008 (CEST)
Ich wäre ebenfalls für "Kommentare", in der Vorlage wird dann nochmal deutlich, dass diese Kommentare durch Leser erfolgen.-- HausGeistDiskussion 16:14, 1. Okt. 2008 (CEST)
Bei „Kommentare“ lassen sich Missverständnisse nicht vermeiden. „Leserkommentare“ wäre etwas besser. Zusammengestellt werden müssten auch die Verhaltensregeln für die Leserkommentare. --sonicR 20:17, 1. Okt. 2008 (CEST)
Mir ist gar nicht so ganz klar woher die ständige Angst über Missverständnisse und Verwechslungen kommt? Schaut euch mal den Bereich im Englischen an, dort läuft das ganze scheinbar auch reibungslos, ohne große Vorlagen-Hinweise und pi-pa-po. Das läuft einfach, und so sollte es auch sein. Und auch dort heißt der Namensraum "Comments".-- HausGeistDiskussion 11:30, 2. Okt. 2008 (CEST)
Mein Gedanke hinter "Meinung:" war, daß dies zum einen völlig klar macht, daß die Inhalte POV sind, zum anderen dies die Möglichkeit offen hält, den Namensraum später evtl. auch für andere Inhalte zu nutzen, die nicht restlos neutral sind (vielleicht möchte wir ja doch mal redaktionelle Kommentare erlauben oder pointiert geschriebene Rückblicke wie vor mir vor zweieinhalb Jahren mal als Beispiel. "Kommentare" gefällt mir nicht, weil das wenig aussagekräftig ist, dann lieber "Leserkommentare" oder eben ganz altmodisch "Leserbriefe". Oder "Leserforum"? Oder wie wärs mit "Debatte:"? -- Kju 12:21, 2. Okt. 2008 (CEST)

LOL, also so kommen wir hier ja nie zu einer einigung ^^ also ich muss Hausgeist recht geben, aber warum nicht leserkommentare... von mir aus, hört sich auch gut an.

macht dann 3 stimmen für leserkommentare!

vllt einfachmal ne umfrage starten ?? wäre doch auch ne idee oder? Stevieboy90 14:25, 2. Okt. 2008 (CEST)

Also ich hatte den Eindruck, daß dies hier eine Umfrage ist. -- Kju 14:40, 2. Okt. 2008 (CEST)

Ich wäre für „Kommentare“, da es kurz ist und anderswo in derselben Bedeutung verwendet wird. --HoH 16:34, 2. Okt. 2008 (CEST)

Auch bei der Länge gibt es einen Patt (Kommentare und Meinungen sind gleich lang). Wenn es nur darum ginge, fielen nur die Leserkommentare weg. --sonicR 18:37, 6. Okt. 2008 (CEST)

Meinungen - darunter kann man sich was vorstellen. "Leserkommentare" ist nicht geschlechtsneutral. --Saemikneu 22:55, 3. Nov. 2008 (CET)


Die Umfrage endet am 31. Oktober.

Ganz einfache und gerechte Sache: Wir starten eine kleine Abstimmung.-- HausGeistDiskussion 16:48, 2. Okt. 2008 (CEST)

Bis jetzt gibt es einen Patt. Irgendwie suboptimal, dass das Meinungsbild so noch nicht umgesetzt werden kann. --sonicR 14:01, 5. Okt. 2008 (CEST)

Kommentare

  1. -- HausGeistDiskussion 16:48, 2. Okt. 2008 (CEST)
  1. --HoH 19:02, 2. Okt. 2008 (CEST)
  2. --Lofor 19:06, 2. Okt. 2008 (CEST) gefaellt mir besser

Leserkommentare

  1. --Maus781 18:48, 10. Okt. 2008 (CEST)
  2. -- HausGeistDiskussion 11:20, 22. Okt. 2008 (CEST)
  3. --1234567891011a 13:12, 22. Okt. 2008 (CEST)
  4. -- JARU 04:48, 26. Okt. 2008 (CET)
  5. --Baisemain 11:52, 28. Okt. 2008 (CET)
  6. --Beamter(KO) 10:13, 29. Okt. 2008 (CET)

Meinungen

  1. --sonicR 18:30, 2. Okt. 2008 (CEST)
  2. -- Berliner Schildkröte 18:40, 2. Okt. 2008 (CEST)
  3. -- Kju 21:17, 2. Okt. 2008 (CEST) Lieber "Meinung", aber da dafür ja gar keine Stimme vorliegt bislang, stattdessen hierfür gestimmt.
  4. --Franz 22:53, 20. Okt. 2008 (CEST)
  5. Conny 22:38, 24. Okt. 2008 (CEST).
  6. torsten 11:03, 25. Okt. 2008 (CEST)
  7. --Matthiasb 15:45, 26. Okt. 2008 (CET)

Noch keine Meinung… ;-)

Hallo, zusammen! Auf mehrfache Bitte im IRC hier nun noch ein Kommentar von mir, die ich ja als eine von wenigen gegen die Einführung gestimmt hatte: Ich kann mir momentan leider noch keine Meinung bilden, denn ich weiß ja nicht, wie die Regeln dazu genau aussehen werden. Vermutlich könnte ich danach eher etwas Sinnvolles dazu sagen. Also gut: Extrem minimal neige ich eher zu „Kommentare“, aber vielleicht haben andere Benutzer ja auch noch eine Meinung. Was ist denn beispielsweise mit Franz? Der ist ja momentan gerade im (Wiki(?)-)Urlaub. Viele Grüße --Angela H. 22:21, 6. Okt. 2008 (CEST) P.S.: Außerdem sollte es ja nicht zu schwer sein, den Namen zu ändern, wenn der Namensraum erst mal existiert: Die Links könnte sicherlich ein Bot verändern, und ggf. nur die Bezeichnung zu ändern, sollte ja nun auch wieder nicht soo lange dauern.

So schwer kann das doch wohl nicht sein :-O. Jetzt stimmt doch auch mal mit ab! :-)-- HausGeistDiskussion 17:13, 9. Okt. 2008 (CEST)
Wer will eine Münze werfen? ;-) --sonicR 23:03, 15. Okt. 2008 (CEST)
So ich hab dann auch mal meine Stimme abgegeben. Hatte das hier ganz vergessen. Stevieboy90 12:34, 16. Okt. 2008 (CEST)

Ja, ich finde wir sollten langsam mal eine "Deadline" setzen. Was schlagt ihr so vor?-- HausGeistDiskussion 18:07, 19. Okt. 2008 (CEST)

Ich habe jetzt auch meine Meinung dazu gesagt. "Kommentar" kam für mich überhaupt nicht in Frage, da ein Kommentar grundsätzlich von einer Redaktion für Leser geschrieben wird. --Franz 22:55, 20. Okt. 2008 (CEST)
Nein, das ist so nicht richtig. Die sog. "Leserbriefe" werden in vielen Online-Medien einfach und schlicht "Kommentare" genannt. Schau dir z.B. mal heise an, dort siehst du das ganz gut. Die Kommentare haben dabei nichts mit irgendwelcher Meinung durch die Autoren des Mediums zu tun, sondern sind ganz einfach Kommentare von Lesern.-- HausGeistDiskussion 14:55, 21. Okt. 2008 (CEST)

Ich wäre für ein Ende bis zum 31.10. Stevieboy90 08:15, 21. Okt. 2008 (CEST)

Das Problem ist eben leider, dass man keine Entscheiden fällen kann, wenn ein Patt besteht, so wie jetzt.-- HausGeistDiskussion 14:55, 21. Okt. 2008 (CEST)


So da sich hier ja eine über verwechslungsmöglichkeiten etc. beschweren habe ich mich nun für Leserkommentare entschieden. dort wird sehr deutlich das diese kommentare durch leser erfolgen. Stevieboy90 12:29, 22. Okt. 2008 (CEST)

Wieso sollte am Artikel beteiligte Benutzer nicht auch einen Kommentar schreiben können/dürfen? Sind sie in dem Moment dann „Leser“? --HoH 14:32, 22. Okt. 2008 (CEST)
In dem Moment ja schon. Sie lesen den Artikel, haben was dazu zu sagen und posten es dann auf dieser extra Seite in dem extra Namensraum.-- HausGeistDiskussion 14:37, 22. Okt. 2008 (CEST)

toll^^, jetzt haben wir wieder 4 gegen 4.... Stevieboy90 15:26, 22. Okt. 2008 (CEST)

wie wär´s denn mit Meinung/Kommentar ????? Stevieboy90 15:31, 22. Okt. 2008 (CEST)
oder, wenn ich auf den Beitrag von sonicR verweisen darf, wer will eine Münze werfen? Stevieboy90 16:07, 22. Okt. 2008 (CEST)
Niemand, weil die Umfrage noch 9 Tage geht. Das wird schon ausreichen, um eine Entscheidung zu erwirken. Ich hoffe nur, dass diejenigen, die sich entscheiden müssen, sich auch intelligent entscheiden und nicht Optionen wählen, wo bisher niemand drauf gestimmt hat (das wäre nämlich eine verschenkte Stimme, aller Wahrscheinlichkeit nach). Bin deswegen auch schon am Überlegen, ob man vielleicht diese Optionen einfach jetzt wegnimmt, wo keine Stimmen stehen?-- HausGeistDiskussion 16:32, 22. Okt. 2008 (CEST)
wäre vielleicht gar nicht schlecht diese rauszunehmen. :aber mal ehrlich, wieso nicht einfach Meinung / Kommentar ? Das find ich eigentlich nicht schlecht. und dann sind alle glücklich hier.Stevieboy90 09:49, 23. Okt. 2008 (CEST)

PS: sollte sich hier dennoch nichts bis zum 30.10. entschieden haben (gleichstand) dann werde ich meine stimme noch abgeben, damit wir hier ne entscheidung bekomm.


??? was passiert hier nu ? die Abstimmung ist schon seit ner Woche vorbei und keiner sagt irgendwas dazu, oder hab ich was verpasst ??? Beamter(KO) 14:27, 6. Nov. 2008 (CET)

Der neue Namensraum „Meinungen“ ist von mir beantragt worden: bugzilla.wikimedia.org Grüße -- Berliner Schildkröte 19:36, 6. Nov. 2008 (CET)

Schön, dass Du Dich darum kümmerst. Ich freue mich schon darauf, die ersten Kommentare abgeben zu dürfen. -- torsten 22:21, 10. Nov. 2008 (CET)

Umstellung von "Image:" auf "File:"

In naher Zukunft soll der Namensraum, der im Englischen derzeit noch "Image:" heißt, auf "File:" umgestellt werden. Dies wird gleichzeitig auch im Deutschen geschehen. Hier natürlich von "Bild:" auf "Datei:". Da "Bild:" auf alle Ewigkeit weiterbestehen wird, hätte ich die kurze Frage, nur damit das ganze geklärt ist, wie wir uns verhalten sollten, wenn jemand einen Bot anschmeißt oder als Benutzer an Artikeln rumwerkelt, nur um "Bild:" durch "Datei:" oder "File:" zu ersetzen? Ich halte diese Bearbeitungen für absolut sinnlos und wäre deswegen auch dafür, sie nicht zu tolerieren.-- HausGeistDiskussion 15:18, 16. Okt. 2008 (CEST)

Keine Reaktion?-- HausGeistDiskussion 16:24, 18. Okt. 2008 (CEST)
Die Reaktionen kommen vielleicht dann, wenn es dann tatsächlich einer macht. --HoH 17:44, 18. Okt. 2008 (CEST)
Hinweis: Die Frage ist auch auf WP geäußert worden, auch dort ist man der Meinung, eine Bot-mäßige Änderung solle nicht erfolgen. --Matthiasb 15:48, 26. Okt. 2008 (CET)
Darum hatte ich die Frage ja auch hier geäußert. Ohne den Hinweis auf Wikipedia wäre ich nicht darauf gekommen ;-).-- HausGeistDiskussion 17:21, 11. Nov. 2008 (CET)

Wikimedia.AT

Hallo, zusammen! Ich war mal so frei und habe den österreichischen Wikimedia-Verein (gegründet am 2.5.2008) auch mal auf die Hauptseite gesetzt: Klick! Viele Grüße --Angela H. 10:22, 11. Nov. 2008 (CET)

Sind die neu?-- HausGeistDiskussion 17:09, 11. Nov. 2008 (CET)
Hmm, naja, vom 2.5.2008. Wir haben da ja diesen „Über-Wikinews“-Kasten auf der Hauptseite, den wir irgendwann mal mit Wikimedia CH ergänzt haben. Damals hatten wir wohl nachgesehen, ob es einen österreichischen Verein gibt. Gab's damals nicht… Aber kurz darauf hat er sich dann gegründet. ;-) Da dachte ich, wir sollten die Österreicher nun aber auch mit eintragen. Viele Grüße --Angela H. 17:18, 11. Nov. 2008 (CET)

Initiative gegen die nicht abschaltbare "Spendenaufforderung"

Eine kurze Frage in die Runde: Wer von euch fühlt sich auch durch diese nervige nicht abschaltbare Aufforderung oben? Ich spende dann, wenn ich flüssig bin und möchte nicht ständig daran erinnert werden, was für ein schlechter Mensch ich doch bin, dass ich mich noch nicht an diesen 6 Millionen beteiligt habe, sondern früher gespendet habe. Außerdem lenkt diese Anzeige ab, und das ist das eigentliche was mich stört: Das sie nicht abschaltbar ist. Wer ist noch der gleichen Meinung? Ich bitte euch darum, euch hier zu melden, damit wir genügend Leute sind, damit Berliner Schildkröte das Ding per monobook.css abschalten kann. --HausGeistDiskussion 17:13, 11. Nov. 2008 (CET)

Also, sollte es hier eine Mehrheit für die Deaktivierung des Spendenaufrufs für alle Benutzer geben, bin ich bereit diese in der MediaWiki:Monobook.css umzusetzen. Wer sich gestört fühlt, kann die Aufforderung deaktivieren, indem er in seine eigene monobook.css (Benutzer:Name/monobook.css) folgendes einträgt: #siteNotice { display: none; }. Achtung: Dies kann eventuell dazu führen, dass auch die normale MediaWiki:Sitenotice nicht mehr angezeigt wird und sollte deshalb nach dem Ende des Spenden-Marathons wieder entfernt werden. Grüße -- Berliner Schildkröte 17:42, 11. Nov. 2008 (CET)
Nachtrag: Alternativ kann man auch diesen code verweden: .siteNoticeSmall { display:none; } Die normale Sitnotice sollte, wenn mich nicht alles täuscht, dadurch nicht beeinflusst werden. Grüße -- Berliner Schildkröte 17:53, 11. Nov. 2008 (CET)
Ich finde die Einblendung über unseren Kopf hinweg eine Frechheit. Es gibt übrigens eine bessere Lösung als sie per CSS auszublenden. Die Meldung wird per JavaScript gesetzt und direkt danach wird der JavaScript-Code aus MediaWiki:Common.js ausgeführt. Es genügt dort eine Zeile wgNotice=''; einzufügen. Habe ich gerade probiert, klappt ganz hervorragend. Da sich bislang nur Gegner der Einblendung gemeldet haben und wir damit quasi in der Mehrheit sind, hab ichs auch gleich dringelassen. Übrigens beeinträchtigt das auch nicht eine etwaiige lokal gesetzte SiteNotice, die funktioniert weiterhin. Also eine Win-Win-Situation. -- kju 17:00, 14. Nov. 2008 (CET)

Besonders Lesenswert

Wie ändert man den Artikel bei besonders lesenswert ? Würde da gerne einen neuen einfügen, da der jetzige (angriff auf syrien) schon ziemlich lange dabei ist. Beamter(KO) 14:58, 18. Nov. 2008 (CET)

Durch Klick auf den Link bei „Neuen Artikel einfügen“ unter dem auf der Hauptseite verlinkten alten Artikel… Viele Grüße --Angela H. 15:23, 18. Nov. 2008 (CET)

Bot

Der Bot, der automatisch Einträge auf die Hauptseite einträgt hat einen kleinen Bug. Wenn er so wie mit Somalia: Piraten kapern Supertanker den "Teaser" aus den ersten beiden Absätzen erzeugt, fehlt im Teaser ein Leerzeichen zwischen dem Satzendepunkt des ersten Absatzes im Artikel und dem Folgesatz, vgl. diese Änderung von mir. Vielleicht kann es der Boteigner fixen. --Matthiasb 18:41, 21. Nov. 2008 (CET)

USA News 22 November 2008

193.122.47.146 18:16, 22. Nov. 2008 (CET)

Meinungsbild zu Leserkommentaren: weitere Umsetzung, Regeln, Vorlagen, etc.

Der neue Namensraum wurde von mir beantragt, es kann allerdings noch einige Zeit dauern, bis er eingerichtet wird. (Antrag auf bugzilla.wikimedia.org). Bis es soweit ist sollten wir uns schon mal Gedanken machen, über Regeln für Kommentare und Konsequenzen bei Verstößen, geeignete Vorlagen und Preloads für die Kommentarseiten sowie die über die technische Umsetzung. Folgendes ist also (noch) zu tun/zu klären:

  • zu tun
    • Anlage von Wikinews:Meinungen Symbol OK.svg erledigt. -- Berliner Schildkröte 18:27, 8. Nov. 2008 (CET)
    • Verfassen von Regeln (und Konsequenzen bei Verstößen) für Kommentare Yellow check.svg Entwurf auf Wikinews:Meinungen erstellt. -- Berliner Schildkröte 20:05, 8. Nov. 2008 (CET)
    • Vorlagen für Kommentarseiten und veröffentlichte Artikel Yellow check.svg Vorlage:Meinungen erstellt, Hinweis auf Kommentarseite sollte in die Vorlage:Veröffentlicht eingefügt werden (mit ifexist). -- Berliner Schildkröte 20:50, 21. Nov. 2008 (CET)
    • Preloads für Kommentarseiten Symbol OK.svg Erstellt unter Vorlage:Meinungen-Preload.-- HausGeistDiskussion 23:17, 22. Nov. 2008 (CET)
    • Neuer Tab für Kommentare auf der Artikelseite Symbol OK.svg erledigt. -- kju 01:11, 25. Nov. 2008 (CET)
    • Tab für Diskussion Meinungen verschwinden lassen Symbol OK.svg erledigt. -- kju 01:11, 25. Nov. 2008 (CET)
    • Anlage der Kommentarseiten durch einen Bot, ggf. auch Sperrung nach einiger Zeit Yellow check.svg -- Bei Autoveröffentlichung legt SpongeBot die Meinungsseite an. -- kju 01:11, 25. Nov. 2008 (CET)
    • Sperrung des „Diskussion Meinungen“-Namensraumes via MediaWiki:Titleblacklist Symbol OK.svg erledigt. -- kju 01:11, 25. Nov. 2008 (CET)

diese Liste kann gerne jederzeit erweitert oder abgehakt werden

Wir sollten das möglichst schnell abarbeiten, damit wir auf die Einrichtung des Namensraumes vorbereitet sind. Grüße -- Berliner Schildkröte 14:46, 8. Nov. 2008 (CET)

Leider fiel ja die Wahl für die Bezeichnung des Namensraums auf „Meinungen“. Es freut mich, dass trotzdem von „Kommentaren“ gesprochen wird. ;)
Vor der Veröffentlichung sollten Kommentare nicht erlaubt werden. 1. Benutzer würden sonst eventuell auch unveröffentlichte Artikel kommentieren, als dass sie konstruktive Kritik auf der Artikeldiskussionsseite einbringen würden. 2. Wir wollen ja nur Kommentare zu Artikeln. Es kann ja sein, dass ein Artikel gegebenenfalls schlussendlich nicht veröffentlicht, sondern gelöscht wird. Wenn dann deswegen Kommentare gelöscht werden sollten/müssten, würde man möglicherweise einen weiteren Zankapfel haben.
Ich denke, dass die Möglichkeit, Kommentare abzugeben, zeitlich nicht eingeschränkt werden sollten. Es wäre ja eine willkürliche Dauer. Ich denke, wenn keiner mehr kommentieren möchte, wird nicht kommentiert und falls doch einer kommentieren möchte, sollte man es ihm nicht deshalb verwehren, weil er zu spät dran ist.
--HoH 18:21, 8. Nov. 2008 (CET)

Bot für Datumskategorien

Kann mal ein Betreiber eines Bots mit Bot-Flag seinen Bot (also Archiver, Bot, BotTich oder MelancholieBot) losschicken und ihn alle Datumkategorien bis zum Jahresende vortragen lassen? Schonmal Danke im Voraus... Grüße -- Berliner Schildkröte 17:51, 23. Nov. 2008 (CET)

Warum? Wir legen normalerweise Kategorien nicht „auf Vorrat“ an. Das hatten wir mal irgendwo festgelegt, ich weiß im Moment aber nicht mehr, wo. Gruß --Wolf-Dieter 18:37, 23. Nov. 2008 (CET)
Es ist doch sinnlos, das jeden Tag irgendjemand die Datumskategorie anlegen muss (meistens irgendwann mittags), zumal das Artikeldatum jedes im Entstehen befindlichen Artikels um 0:00 Uhr automatisch aktualisiert wird. Kju hatte die Datumskategorien immer für mehrere Monate im Voraus angelegt und niemand protestierte. Von mir aus kann auch der BotTich jeden Tag die zutreffende Kategorie anlegen. Es macht aber keinen Sinn, wenn man es für jeden Tag einzeln per Hand machen muss. Grüße -- Berliner Schildkröte 19:16, 23. Nov. 2008 (CET)
Die Datumskategorie wird schon sehr lange immer für eine Weile im Voraus angelegt. -- kju 08:58, 25. Nov. 2008 (CET)

Mit gesichteten Versionen bei Google News

Unsere englischsprachige Ausgabe nutzt wohl seit kurzem Wikipedia:Gesichtete Versionen (Unterschiede zur Wikipedia einfach hinzudenken ;)) und wird deshalb bei Google News berücksichtigt. Unsere Anfrage von vor ein paar Jahren wurde ja von Google abgelehnt, weil wir keine herkömmliche Redaktion haben, also jeder einen Artikel veröffentlichen kann. Vielleicht sollten wir mal darüber sprechen. Ich persönlich würde es gerne in unser vorhandenes Verfahren eingebunden sehen. Auf unserer englischsprachigen Ausgabe darf wohl weiterhin jeder die publish/published-Vorlage einbinden, aber nur einige zusätzlich eine/die Version als gesichtet markieren. Wie wäre es, wenn jeder quasi eine Veröffentlichung anfragen kann, aber dann „erfahrene Benutzer“ entscheiden, ob der Artikel veröffentlicht werden soll oder nicht. Die Markierung als „gesichtet“ könnte dann ja von einem Bot erfolgen. Oder wir machen es noch ein wenig anders und ändern die Veröffentlichungspraxis so, dass alle Benutzer nur noch eine Veröffentlichung beantragen können. Berechtigte Benutzer stimmen dann darüber ab, wobei beispielsweise mindestens drei Benutzer abstimmen müssen (ja/nein). Ist die Mehrheit dafür, wird der Artikel veröffentlicht. Falls weitere berechtige Benutzer abstimmen und die Mehrheit kippt, also beispielsweise von 2:1 über 2:2 auf 2:3, könnte der Artikel „zurückgezogen“ werden. --HoH 21:01, 15. Nov. 2008 (CET)

Hallo HoH, ich denke nicht, dass wir uns von Google vorschreiben lassen sollten, wie wir mit Artikel und deren Veröffentlichung zu verfahren haben, auch wenn wir dadurch bei Google News gelistet werden. Grüße -- Berliner Schildkröte 22:05, 15. Nov. 2008 (CET)
Ich wäre vollkommen dafür. Ja, wir würden das tun, was Google von uns verlangt, aber der Wikinewsianer aus dem englischen Wikinews hat etwas sehr wichtiges gesagt: Nämlich das sie seit dem ordentlich Zuwachs hatten. Und genau das könnten wir hier auch gebrauchen, denke ich.-- HausGeistDiskussion 23:27, 15. Nov. 2008 (CET)
Hmm, also ehrlich gesagt finde ich persönlich mich durch gesichtete Versionen ein wenig abgeschreckt. Seitdem das auf en.wikinews eingeführt wurde, habe ich auch weniger Interwikilinks etc. gesetzt, weil es schon lange dauert, bis es jemand freigibt – wenn überhaupt. :-( In de.wikipedia habe ich mich damit abgefunden – und irgendwann dann mal beantragt, vorzeitig und nicht automatisch das Sichtungsrecht zu bekommen. Auf en.wikinews wäre man als Nichtmuttersprachler aber vermutlich kaum in der Lage, all die Sichtungskriterien zu beurteilen, und – so meine Einschätzung – auch kaum die Chance, dort Sichter (nicht Prüfer) zu werden. Außerdem haben wir (gefühlt(?)) immer noch nicht soviele Leute hier, die dann darüber abstimmen könnten. An manchen Tagen hat man schon das Gefühl, fast alleine hier zu sein. Zumindest frage ich mich manchmal, warum die Artikel so lange herumliegen. Wenn genügend Leute da wären, die sie einfach veröffentlichen könnten, würden sie das ja vielleicht dann auch tun. Oder liegt der Anspruch so hoch, daß niemand veröffentlichen mag? Viele Grüße --Angela H. 11:34, 16. Nov. 2008 (CET)
Noch eine Frage, die irgendwie zum Thema „Gesichtete Versionen“ paßt, wenn auch nicht ganz in dem hier zuerst angesprochenen Thema: Kann mir irgendjemand erklären, was der „anzeigetechnische“ Unterschied zwischen einer gesichteten (Gruppe:editor) und einer geprüften Version (Gruppe:reviewer) ist? Viele Grüße --Angela H. 14:18, 28. Nov. 2008 (CET)
Soweit ich weiß, sind bisher nur die gesichteten Versionen in Verwendung. Ich vermute mal, dass sich das einstellen lässt. Man kann ja einstellen, was unangemeldete Benutzer zu sehen bekommen. Die jüngste Version oder die jüngste gesichtete Version. Dann ließe sich sicher auch einstellen, ob unangemeldete die jüngste geprüfte Version oder doch die jüngste gesichtete oder geprüfte Version zu sehen bekommen. Hat man ein Benutzerkonto kann man das dann in seinen Einstellungen selbst festlegen.
Ist eine Seite gesichtet, so wird (wurde?) ein gelber Punkt angezeigt, ansonsten ein grauer Punkt. Bei einer geprüften Seite wird es dann wohl ein grüner Punkt, falls die Punkte angezeigt werden.
Das jetzt einfach mal fix zusammengeschrieben. Das müsste eigentlich alles hinreichend gut auf w:Hilfe:Gesichtete und geprüfte Versionen beschrieben sein. --HoH 00:09, 29. Nov. 2008 (CET)