Wikinews:Archiv/Hauptseite/2008/09

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

vorheriger Monatnächster Monat


Dienstag, 30. September 2008

Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat in einem Interview auf die Frage, ob sein Land mit Israel leben könnte, wenn die Regierung von Palästina einer Zwei-Staaten-Lösung zustimmt, geantwortet, dass der Iran in diesem Fall das Existenzrecht Israels akzeptieren wird. Das Interview wurde am 24. September 2008 von Juan Gonzalez für die „New York Daily News“ und Amy Goodman für die TV-Sendung „Democracy Now“ geführt.

Montag, 29. September 2008

Am 6. Spielttag der Fußball-Bundesliga, Samstag, der 27. September, spielte in der ausverkauften AWD-Arena vor 49.000 Zuschauer Hannover 96 gegen den FC Bayern München. Die Partie endete 1:0 für Hannover 96. Das ist bereits die zweite Niederlage für den FC Bayern München in dieser Saison.
Aufgrund des gestrigen Wahldebakels gibt es bereits die ersten Personaländerungen bei der Österreichischen Volkspartei. Nachdem diese im Wahlkampf Verluste hinnehmen musste, wird dem Parteiobman Wilhelm Molterer vorerst ein geschäftsführender Parteichef in der Person von Josef Pröll zur Seite gestellt.
Die CSU hat bei der Bayerischen Landtagswahl 2008 mit 43,4 Prozent der Stimmen die absolute Mehrheit unerwartet deutlich verpasst. Damit geht eine mehr als 40jährige Ära zu Ende: Erstmals hatte die CSU bei der Landtagswahl im November 1962 die absolute Mehrheit der Sitze erzielt und seit 1966 dann auch eine Alleinregierung gestellt.

Sonntag, 28. September 2008

Österreich hat gewählt: Großparteien haben massive Verluste hinnehmen müssen, rechtspopulistische Parteien konnten hingegen dazugewinnen. Grüne auf Platz 5 abgerutscht.
Der äthiopischer Langstreckenläufer Haile Gebrselassie hat zum dritten Mal in Folge den Berlin-Marathon gewonnen. Die 42,195 Kilometer lange Strecke lief Gebrselassie in einer Weltrekordzeit von 2:03:59 Stunden.
Der Tourenwagen-Weltmeisterschaftsfahrer Jörg Müller wurde für Wikinews interviewt. Müller ist unter anderem Kart Deutscher Juniorenmannschaftsmeister, Formel Ford Europameister und Opel Lotus Deutscher Meister.

Samstag, 27. September 2008

In der Nacht zum gestrigen Samstag fand im Ort Oxford im Bundesstaat Mississippi das erste Fernsehduell zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten Barack Obama von den Demokraten und John McCain von den Republikanern statt.
Vom Freitag, den 19. September bis Sonntag, den 21. September fuhren die Fahrer der WTCC auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari im italienischen Imola.

Freitag, 26. September 2008

Beim Mattenskispringen des Ladies-Continentalcup auf der Schattenberg-Normalschanze konnte das deutsche Team einen Doppelsieg feiern. Ulrike Gräßler gewann vor Magdalena Schnurr.
Stunden vor dem Start der dritten bemannten Weltraummission Chinas hat die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua auf ihrer Website über einen erfolgreichen Raketenstart berichtet.
Am 25. September hat China zum dritten Mal eigenständig Menschen in den Weltraum transportiert. An Bord des Raumschiffs Shenzhou 7 befinden sich die drei Taikonauten.

Donnerstag, 25. September 2008

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat am heutigen Donnerstag das Geheimdokument veröffentlicht, das die Datenauslieferung an die USA regelt. In diesem wird unter anderem festgehalten, dass es keine Begrenzung bei der Abfrage von Daten gibt.
Der Petitionsausschuss des baden-württembergischen Landtages hat am gestrigen Mittwoch, den 24. September, mehrere Petitionen gegen die Erweiterung des Rheinhafen-Dampfkraftwerks in Karlsruhe abgelehnt.
Der Weltautomobil-Verband FIA hat am 23. September einen Antrag des Formel-1-Rennstalls McLaren-Mercedes abgewiesen, den Rennfahrer Lewis Hamilton doch noch zum Sieger des Großen Preises von Spa zu ernennen. Dieser heißt nach wie vor Felipe Massa.
Bei einem Amoklauf am Montag, den 22. September an einer finnischen Berufsschule kamen elf Menschen ums Leben. Der 22-jährige Täter überlebte zunächst einen Suizidversuch, bei dem er sich in den Kopf schoss. Später erlag er jedoch dieser Verletzung.

Mittwoch, 24. September 2008

Die bayerische ödp hat eine Unterschriftenaktion gegen die Erweiterung des tschechischen Atommeilers in Temelín gestartet. Das Land Oberösterreich hat bereits am 16. September eine negative Stellungnahme an das tschechische Umweltministerium geschickt.
Dipol-Magneten am LHC
Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt, der Large Hadron Collider, bleibt nach neueren Untersuchungen bis mindestens Frühjahr 2009 abgeschaltet. Zuerst war eine Reparaturzeit von etwa zwei Monaten angesetzt worden.

Dienstag, 23. September 2008

Im Süden Ägyptens wurden elf ausländische Touristen von Unbekannten verschleppt, darunter fünf Deutsche. Das bestätigte das Auswärtige Amt in Berlin. Die Teilnehmer einer Wüstensafari würden seit Freitag vermisst, sagte eine Sprecherin.
Thomas Dörflein
Der Berliner Bärenpfleger und Ziehvater von Eisbär Knut, Thomas Dörflein, ist gestern in einer Wohnung im Berliner Bezirk Wilmersdorf tot aufgefunden worden.
In der Nacht zum Montag kam es in dem nordspanischen Küstenort Santoña im Baskenland (Region Kantabrien) erneut zu einem Bombenanschlag der baskischen Separatistenorganisation ETA.

Montag, 22. September 2008

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat am 18. September im Namen von Kunden des Telekommunikationsunternehmens AT&T eine Klage beim United States District Court for the Northern District of California gegen die National Security Agency (NSA), US-Präsident George W.
Das Kabinett der baden-württembergischen Landesregierung hat am 19. August entschieden, einen Gesetzentwurf zur Änderung des Polizeigesetzes in den Landtag einzubringen und einen Gesetzentwurf für ein neues Versammlungsrecht zur Anhörung freizugegeben. Nun bezog Reinhold Gall (SPD) gegenüber einem Wikinews-Benutzer Stellung zu beiden Gesetzentwürfen.
Abtreibungsgegner aus ganz Deutschland haben am Samstag, dem 20. September, weiße Kreuze durch Berlin-Mitte getragen. Die Überschrift „1000 Kreuze“ sollte die Zahl der Kinder symbolisieren, die nach Einschätzung der Abtreibungsgegner jeden Tag in Deutschland abgetrieben werden.
Das Steueramt Norwegens hat aus noch unbekannten Gründen personenbezogene Daten aller vier Millionen Steuerzahler auf CDs an mindestens acht Zeitungs- und Rundfunkredaktionen verschickt. Neben den gewöhnlichen Daten befanden sich auf der CD auch noch die die Personennummern der Steuerzahler.
Mitten auf der Zielgerade im Landtagswahlkampf konnte die bayerische ödp ihr 4000. Mitglied im Freistaat begrüßen. Es handelt sich die 46-jährige Diplom-Politologin Patricia Kapl aus dem Moosinninger Ortsteil Eichenried, die am Mittwoch bei einer Parteiveranstaltung in Dorfen (Landkreis Erding) vom Landesvorsitzenden Bernhard Suttner mit einem Blumenstrauß empfangen wurde.

Sonntag, 21. September 2008

Bei einem Großbrand im Heidelberger Stadtteil Kirchheim wurde heute eine Werkstadthalle der städtischen Müllabfuhr völlig zerstört. Das Feuer forderte keine Verletzten, verursachte aber einen Schaden in Höhe von schätzungsweise 2,5 Millionen Euro.
Zwei Bombenexplosionen erschütterten in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Orte im spanischen Baskenland in der Nähe der Stadt Bilbao. Dabei wurden zehn Menschen verletzt, darunter nach Angaben des Innenministeriums sechs Polizisten und vier Zivilpersonen. Die Polizei machte die Untergrundorganisation ETA für die Anschläge verantwortlich.
Gestern fand in München die Demonstration „Freiheit Weiß-Blau“. Thema war die immer weiter ausufernde Überwachung in unserer Gesellschaft. Von der FDP bis zur Piratenpartei waren viele Parteien vertreten.
Angesichts des globalen Ausmaßes der Finanzkrise und der internationalen Rückkoppelungen zwischen den globalen Finanzinstituten sieht der Chef-Volkswirt der Europäischen Zentralbank, Jürgen Stark, auch Risiken für das Wirtschaftswachstum in Deutschland: „Je nachdem, in welchem Umfang diese Schockwellen aus den USA uns erreichen, werden wir über eine längere Zeit ein schwächeres Wirtschaftswachstum in Deutschland sehen“
Der liberale Politiker und Premier Polens, Donald Tusk, will ein Gesetz auf den Weg bringen, nach dem Pädophile zukünftig einer Zwangskastration unterzogen werden sollen. Das Gesetz scheint breite Zustimmung zu feiern unter den Parteien von Links nach Rechts. Kritiker ließen verlauten, dass eine zwanghafte ärztliche Behandlung weder nach internationalem Recht noch nach der Verfassung Polens legal sei.
Unter dem Motto „Dem Frieden eine Chance – Truppen raus aus Afghanistan“ demonstrierten in Berlin und Stuttgart am gestrigen Samstag Tausende gegen den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr.
Am Abend des 20. September 2008, Samstag, wurde auf das Marriott-Hotel in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad mit mindestens einer großen Autobombe ein Terroranschlag verübt. Etwa 260 Personen seien verletzt geborgen worden und mindestens 52 Menschen ums Leben gekommen. Es wird mit einem weiteren Anstieg der Opferzahlen gerechnet. Das Gebäude wurde durch den Anschlag und den folgenden Brand weitgehend zerstört.
Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert erklärte in der für heute anberaumten Kabinettssitzung seinen Rücktritt vom Amt des Ministerpräsidenten. Olmert war in den vergangenen Monaten und Wochen immer stärker wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck geraten.
Für viele ist es sicher eine beklemmende Vorstellung, in einem Gefängnis zu leben. Wer diese Erfahrung dennoch machen möchte, kann nun in Deutschlands erstem Gefängnishotel einchecken.

Samstag, 20. September 2008

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert kündigte heute seine Rücktrittserklärung für den morgigen Sonntag an. Dies ließ der am Mittwoch als Parteichef der Kadima abgewählte Olmert über seinen Sprecher erklären.
Tunnel des LHC
Der am CERN in Genf, Schweiz betriebene Large Hadron Collider fällt nun für mindestens zwei Monate aus. Die Ursache hierfür liegt darin, dass Reperaturmaßnahmen nach dem Schmelzen einer elektrischen Verbindung nötig sind, die nur bei Raumtemperatur durchgeführt werden können. Hierfür muss nun der entsprechende Bereich auf Raumtemperatur erwärmt werden.
Neue Straßenbahn „Flexity Berlin“
Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben am gestrigen Freitag eine neue Niederflur-Straßenbahn vorgestellt. Das Modell heißt „Flexity Berlin“ und wurde extra für Berlin vom Hersteller Bombardier angepasst.
Der Telefonstreich des Radiosenders ffn mit der hessischen SPD-Vorsitzenden Andrea Ypsilanti hat nun wahrscheinlich juristische Folgen. Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Ermittlungen aufgenommen, nachdem die SPD gegen den Radiosender ffn Anklage erhoben hatte.

Freitag, 19. September 2008

Der deutsche Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) spricht von „systematischen Fehlern“ bei der deutschen Staatsbank KfW (früher: Kreditanstalt für Wiederaufbau). Nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU), der zugleich Vorsitzender des Verwaltungsrates der KfW ist, wurden „350 Millionen Euro verbrannt“, für die der Steuerzahler aufkommen muss. Der Fehlbetrag entstand durch eine fehlerhafte Überweisung an die in Insolvenz geratene US-Bank Lehman Brothers.
In die Diskussion über den umstrittenen Verlauf einer Erdgaspipeline des Energiekonzerns Shell im Nordwesten Irlands hat sich heute die Aktivistin Erin Brockovich eingeschaltet, die durch den gleichnahmigen Oscar-prämierten Film bekannt geworden war.
Nach dem Amtsantritt des am Mittwoch vom thailändischen Parlament neu gewählten Ministerpräsidenten, des 61-jährigen Somchai Wongsawat, sind die Wege zu einer Lösung der politischen Krise in Thailand weiterhin unklar. Seit Anfang August halten Anhänger der regierungskritischen außerparlamentarischen Opposition, die sich unter dem organisatorischen Dach der „People's Alliance for Democracy“ (PAD) zusammen gefunden haben, den Regierungssitz der thailändischen Zentralregierung in Bangkok besetzt. Somchai will nun einen Anlauf für Vermittlungsgespräche mit den Anhängern der PAD unternehmen, mit dem Ziel, dass die PAD den Platz um den Amtssitz der Regierung räumt, damit die Regierungsgeschäfte in den Räumen der Regierung wieder aufgenommen werden können.
Ein neuer Landesvorstand wurde auf dem Landesparteitag der rheinland-pfälzischen ödp gewählt. Der bisherige Vorsitzende, der Unternehmer Rainer Hilgert aus Münstermaifeld, wurde in seinem Amt bestätigt. Zu seiner Stellvertreterin wurde die Sozialanthropologin Gertrud Schanne-Raab aus Zweibrücken gewählt.
Kontrollraum des Large Hadron Collider
Der neue Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) des CERN musste am gestrigen Donnerstag nach Problemen mit dem Kühlsystem abgeschaltet werden. Das Kühlsystem war wegen „Probleme[n] mit der Elektrizität“ ausgefallen, so ein Sprecher des CERN. Das Problem sei aber mittlerweile gelöst, und der Large Hadron Collider werde wieder hochgefahren.

Donnerstag, 18. September 2008

Polizeiangaben zufolge haben NATO-Soldaten gestern Rosi Khan, den Gouverneur des Bezirks Shora in der zentralafghanischen Provinz Uruzgan, erschossen. Der afghanische Präsident Hamid Karzai bezeichnete den Vorfall laut Agenturmeldungen als „Missverständnis“.
Der US-amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla Motors will seine Limousine „Tesla-S“ in Silicon Valley bauen. So ist es einer Pressemitteilung des Unternehmens zu entnehmen. Die Fabrik, in der voraussichtlich 1.000 Mitarbeiter arbeiten werden, soll umgerechnet rund 176 Millionen Euro kosten.
Das Verwaltungsgericht Halle hat die Regelungen zur Schullaufbahn-Empfehlung in Sachsen-Anhalt gerügt. Die Richter kamen zu der Auffassung, die geltenden Regelungen seien verfassungswidrig.
Beim Sozialamt Münster kam es zu einem Vorfall, bei dem vertrauliche Unterlagen in nicht für sie bestimmte Hände gelangt sind. Dem Chef des Sozialamts, Michael Willamowski, ist die Sache außerordentlich peinlich. Er wird sich laut eigener Ankündigung bei allen Beteiligten persönlich entschuldigen.
Vom Freitag, den 12. September, bis Sonntag, den 14. September, fuhren die Fahrer der Formel 1 beim Großen Preis von Italien in Monza ihren 14. Weltmeisterschaftslauf.

Mittwoch, 17. September 2008

Für einen Eklat in der Wahlsendung des bayerischen Rundfunks am 15. September sorgte der ödp-Spitzenkandidat Bernhard Suttner. Er verließ die Sendung aus Prostest gegen einen NPD-Kandidaten, der vor ihm aufgetreten war.
Zum ersten Mal hat die US-Regierung Bolivien auf die Liste der Länder gesetzt, denen sie Versäumnisse bei der Drogenbekämpfung vorwirft.
Am vorigen Donnerstag wurde eine Hausdurchsuchung beim Bundespressesprecher der Piratenpartei Deutschland durchgeführt. Anlass war der Staatsanwaltschaft München I zufolge, Informationen über den Informanten zu erhalten, der der Piratenpartei ein Dokument lieferte, dass Bayern bereits illegal eine Art „Bundestrojaner“ einsetze.
Ein Mann aus Wuppertal bezahlte eine Geldstrafe auf höchst ungewöhnliche Weise: In 1-Cent-Münzen. Insgesamt kamen dabei 63 Kilogramm Münzgeld zusammen. Die Behörden akzeptierten diese Zahlung.

Dienstag, 16. September 2008

64 Jahre nach einem 14-fachen Mord muss sich seit gestern einer der mutmaßlichen Täter in München verantworten. Dem heute 90 Jahre alten Josef S. wird vorgeworfen, als Kompaniechef der deutschen Wehrmacht Mittäter bei einem Mord an 14 Zivilisten gewesen zu sein, wobei er aus Rache gehandelt habe.
Lehman Brothers, die viertgrößte US-Investmentbank, hat Insolvenz angemeldet. Insgesamt sind bei dem Unternehmen 26.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der Grund für den Zusammenbruch: Die US-Regierung lehnte weiter notwendige Finanzspritzen ab.
In Zukunft können sich besorgte Eltern der Distrikte Warwickshire, Cambridgeshire, Cleveland und Hampshire an die Polizei wenden, welche ihnen dann Informationen über vorbestrafte Sexualtäter liefert, die in engen Kontakt zu ihren Kindern kommen. Vorher wird allerdings noch geprüft, ob die Anfrage auf guten Gründen basiert, die unberechtigte Weitergabe der Daten wird strafrechtlich verfolgt.

Montag, 15. September 2008

Am Samstag, den 13. September, und am Sonntag, den 14. September, sprangen die Skispringer beim Sommer-Grand-Prix-Skispringen 2008 in Hakuba auf den Hakuba-Schanzen.
Vor dem Hintergrund der heutigen Expertenanhörung der Bundesregierung fordert die Bundesärztekammer eine Anerkennung von Tabakabhängigkeit als Krankheit.
In der Nähe von Perm ist am 14. September 2008 eine Boeing 737-500 der Fluggesellschaft Aeroflot-Nord, einer Tochtergesellschaft von Aeroflot, beim Anflug auf den Flughafen Bolschoe Sawino am Rand der Industriestadt, knapp 1400 Kilometer östlich von Moskau um 03:15 Uhr Ortszeit, mit 88 Personen an Bord abgestürzt.
Vor der Küste der Türkei ist gestern Abend kurz nach dem Auslaufen aus der Hafenstadt Bandirma eine Fähre gesunken. Mindestens ein Mensch ist dabei ums Leben gekommen, 13 weitere sind verletzt.
In der ostafghanischen Provinz Chost sind laut dpa-Informationen vier Helfer überfallen worden. Laut dem Gouverneur von Chost handle es sich dabei nicht um ausländische Hilfskräfte sondern um Afghanen.
Katholische Fundamentalisten drohen einem Papstkritiker aktuell teilweise mit dem Tod. Zuvor hatte der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger den Papst unter anderem in einem Lied von ihm, das den Titel „Mensch Benedikt“ trägt, kritisiert.
Der Suchmaschinenbetreiber Google will Suchanfragen in Zukunft schneller anonymisieren als bisher. In Zukunft werden IP-Adressen bereits nach neun statt erst nach 18 Monaten teil-anonymisiert.

Sonntag, 14. September 2008

Nach scharfer Kritik wurden Webseite sowie das Spiel „Muslim Massacre vom Netz genommen. Zuvor hatten sich britische Muslime entsetzt über das Spiel gezeigt.
Bei einem Zugunglück in der Nähe der US-amerikanischen Stadt Los Angeles sind am Freitagabend mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 weitere wurden teils schwer verletzt.
Evo Morales (2006)
Bei schweren Angriffen auf Anhänger des linksgerichteten Präsidenten Boliviens, Evo Morales (MAS), sind im Departamento Pando nach offiziellen Angaben mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Inzwischen hat die Regierung die Festnahme des Gouverneurs der Provinz, Leopoldo Fernández, angeordnet.
Südtribüne im Dortmunder Signal Iduna Park
In einem brutalen, aber spannenden Revierderby ging Schalke 04 gegen den Dortmunder Erzrivalen zunächst mit 0:3 in Führung. Borussia Dortmund gelang es jedoch, nach umstrittenen Entscheidungen des Schiedsrichters, das Spiel zu drehen und auf 3:3 auszugleichen.

Samstag, 13. September 2008

Der Streit um den Wahl-O-Mat setzt sich fort. Der ödp wurde erst vor kurzem vor Gericht bestätigt, dass es nicht legitim sei, die ödp aus dem „Wahl-O-Mat“ auszuschließen.
Jens Puehse-Erwin Kemna-NPD.jpg
Der frühere NPD-Bundesschatzmeister Erwin Kemna wurde am 12. September 2008 zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt. Der langjährige Schatzmeister der NPD, der die Partei in 80 Fällen um insgesamt 741.000 Euro betrogen hatte, legte ein Geständnis ab.
Britische Muslime sind entsetzt über „Muslim Massacre“, ein Computerspiel, das im Internet frei zum Download zur Verfügung steht und zum Genozid an Muslimen am Bildschirm einlädt.
Der wahre Übeltäter? Die Schwarznarbenkröte
Timor-Leste wird von einer Krötenplage bedroht. Aber an der Vermutung, die Amphibien wären von australischen Soldaten eingeschleppt worden, sind nun Zweifel aufgetaucht.
Googles neuer Webbrowser Google Chrome trifft bei der OpenSource-Community auf geteilte Meinungen. Es verstärkt sich das Misstrauen, dass Google seinen schicken Browser als trojanisches Pferd verwenden könnte, um noch komfortabler Daten über das Nutzerverhalten im Internet zu sammeln“, sagt Rafael Laguna, Chef des Softwareanbieters Open-Xchange dazu.

Freitag, 12. September 2008

Die amtierende neuseeländische Premierministerin Helen Clark kündigte am Freitag Nachmittag in einer Pressekonferenz Neuwahlen für den 8. November an, nachdem es zuvor wochenlang Gerüchte über den endgültigen Term gegeben hatte.
Vom Freitag, den 5. September, bis Sonntag, den 7. September, fuhren die Fahrer der Formel 1 beim Großen Preis von Belgien in Spa ihren 13. Weltmeisterschaftslauf.

Donnerstag, 11. September 2008

Bedrohung für Timors einzigartige Tierwelt: Die giftige Aga-Kröte
Vor neun Jahren wurde die indonesische Besatzung Timor-Lestes durch UN-Truppen beendet, nun sieht sich der kleine südostasiatische Staat von einer neuen Invasion bedroht. Immer öfter findet man hier die giftige Aga-Kröte. Sie bedroht die einzigartige Natur. Schuld sollen die australischen Soldaten im Lande sein.
Der Hurrikan „Ike“ befindet sich auf dem Weg Richtung amerikanisches Festland, nachdem er zuvor auf Kuba gewütet hatte. Amtlichen Angaben zu Folge sind dabei vier Menschen ums Leben gekommen, sieben wurden verletzt.
In einem am vergangenen Dienstag veröffentlichten Bericht warnt die UN-Behörde für Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) vor dem wachsenden Missbrauch synthetischer Drogen vor allem in den Entwicklungsländern. Demnach meldete 2006 fast jedes zweite asiatische Land einen Anstieg.
Eroeffnung o2 world 05.JPG
Bei der gestrigen Eröffnungsfeier der Veranstaltungshalle O2 World kam es in Berlin zu zahlreichen Protestaktionen und unvorhergesehenen Zwischenfällen.
Wegen Verzögerung am Bau des neuen Chassis verschiebt sich der Start der neuen Saison auf den 4. Oktober in Zandvoort in den Niederlanden. Der eigentliche Start in die neue Saison 2008/09 war für den 21. September in Mugello geplant.
Vom Freitag, den 29. August bis Sonntag, den 31. August fuhren die Fahrer der WTCC auf dem Motorsport Arena Oschersleben im deutschen Oschersleben.

Mittwoch, 10. September 2008

Der größte Teilchenbeschleuniger der Welt, der Large Hadron Collider, hat heute in Genf seinen Betrieb aufgenommen. Kritiker befürchten allerdings, bei den Experimenten entstehende „Mini-Schwarze Löcher“ könnten die Erde zerstören.
Die deutsche Rockband „Tokio Hotel“ gewann mit dem Musikvideo „Ready, Set, Go!“ bei den „2008 MTV Video Music Awards“ in der Kategorie „Best New Artist“ eine der begehrten „Moonman“-Trophäen. Sie ist damit die erste deutsche Band, der dies gelingt.
Der gestern veröffentlichte Abschlussbericht des Büros für Demokratische Institutionen und Menschenrechte der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) kritisiert den Verlauf der Parlamentswahl in Georgien, die am 21. Mai dieses Jahres stattgefunden hat.
Bis zu neun Jahre altes Hühnerfleisch wurde an der Grenze der Ukraine zu Polen sichergestellt. Das Fleisch stammt teilweise noch aus Zeiten des Dioxin-Skandals 1999, als damals Millionen belgischer Hühner getötet werden mussten, da sie mit dem krebserregenden Stoff belastet waren.
Hat der nordkoreanische Führer Kim Jong Il einen Schlaganfall erlitten? Das zumindest vermutet der US-Geheimdienst in Washington D.C. Grund für die Spekulationen ist die Abwesenheit des nordkoreanischen Diktators bei einer Militärparade, die aus Anlass des 60. Jahrestages der Staatsgründung abgehalten wurde.
Vom Freitag, den 29. August bis Sonntag, den 31. August fuhren die Fahrer der Deutschen Tourenwagenmeisterschaft (DTM) auf dem Brands Hatch ihren achten Saisonlauf aus.
Am Samstag, den 6. September, gewann die deutsche Fußballnationalmannschaft im ausverkauften Rheinpark-Stadion in Vaduz gegen Liechtenstein. Trotz strömenden Regens ließen sich Spieler und Fans nicht abschrecken, und der Unparteiische Pereira Gomes (Portugal) pfiff die Partie an.

Dienstag, 9. September 2008

Das Landgericht Augsburg verschickte offenbar eine beleidigende Anklageschrift an einen Angeklagten, in dem dieser als „Arschloch“ bezeichnet wurde. Das Dokument sei nur für den internen Gebrauch vorgesehen gewesen und aus Versehen verschickt worden.
Einen Sieg im Zuge des Streits um den Wahlomat zur bayrischen Landtagswahl in knapp drei Wochen hat die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) vor dem Verwaltungsgericht München erzielt. Demnach darf der Wahlomat, der als Entscheidungshilfe bei der Landtagswahl dienen soll, in der vorgesehenen Form nicht ins Internet gestellt werden. Das Gericht entschied, dass der Bayerische Jugendring (BJR), dem Lizenznehmer des Wahlomats, die ökologisch orientierte Kleinpartei bei dieser Software, die oft bei überregionalen Wahlen angewandt wird, nicht ausgeschlossen werden darf.
Die Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam übergibt dem Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (UNHCHR) einen Bericht zum Zusammenhang von Menschenrechten und Klimawandel. Unter anderem auf dieser Grundlage wird sich der UNHCHR mit der Problematik befassen.
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat gestern einen Bericht veröffentlicht, wonach sich die Zahl der zivilen Opfer, die bei Luftangriffen der US- und NATO-Truppen in Afghanistan ums Leben gekommen sind, zwischen 2006 und 2007 beinahe verdreifacht hat. Für dieses Jahr wird eine noch höhere Zahl erwartet. Die Vorwürfe vom HRW richten sich nicht nur gegen die US- und NATO Truppen im Land, sondern auch gegen die Taliban und deren Einsatz von menschlichen Schutzschildern.

Montag, 8. September 2008

Am Montag, den 1. September 2008, gegen 20:30 Uhr, wurden eine 33-jährige Bonnerin und der von ihr getrennt lebende 45-jährige Ehemann durch Familienangehörige bei der Bonner Polizei als vermisst gemeldet. Die Hintergründe ihres Verschwindens waren zunächst völlig unklar. Sechs Tage nach dem Verschwinden des Ehepaares tauchte die 33-jährige Ehefrau gestern wieder bei Verwandten auf. In einer ersten Vernehmung sagte sie aus, die letzten Tage mit ihrem Mann verbracht zu haben.
Im Zuge der bayerischen Landtagswahl am 28. September versucht die ödp, ihre Berücksichtigung beim Wahlomat, einem Medium, das seit Jahren bei vielen überregionalen Wahlen Verwendung findet, durchzusetzen.
Seit Mai 2008 zieht sich an der Hochschule Darmstadt ein Streit zwischen Senat und Präsidentin hin. Der Senat wirft der Präsidentin mangelnde Kommunikations-Kompetenz und fehlende Führungsqualitäten vor. So wurde ihr von Seiten des Gremiums bereits mehrfach der Rücktritt nahegelegt.
UN-Flugzeug mit Hilfslieferungen im Sudan
Aufgrund zahlreicher Angriffe auf LKW-Konvois sieht sich das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) gezwungen, seine Hilfslieferung für die sudanesische Region Darfur teilweise einzustellen. Dies gab das WFP gestern bekannt.
Kritik von unerwarteter Seite gibt es an einem Projekt, das am vorigen Freitag von den Firmen RWE und Daimler AG in Berlin angekündigt wurde: Die beiden Unternehmen wollen in der Hauptstadt ein Netzwerk von Aufladestationen für Elektroautos aufbauen und dieses mit 100 Fahrzeugen vom Typ Smart testen.
Der Chef des Unternehmens Sixt AG hat gefordert, mit Hilfe von Subventionen in Deutschland ein Netz von Wasserstoff-Tankstellen aufzubauen. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung beklagte Erich Sixt, dass es zu wenig dieser Tankstellen geben würde.
Der derzeit amtierende Parteivorsitzende der SPD Kurt Beck ist von seinem Amt als Parteivorsitzender zurückgetreten. Das Amt wird kommissarisch von Frank-Walter Steinmeier geführt werden. Nachfolger wird vermutlich der ehemalige Parteivorsitzende Franz Müntefering werden.

Sonntag, 7. September 2008

Die Spitze der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl im Jahr 2009 bestimmt. Diese Information wurde gestern von mehreren Nachrichtenportalen verbreitet. Der Beschluss soll auf Drängen Steinmeiers in den vergangenen Tagen von der engsten Führungsspitze der SPD getroffen worden sein.

Samstag, 6. September 2008

Die deutschsprachige Wikipedia verzeichnete heute um 18:47 Uhr ihren 800.000. Artikel. Das Lemma des Artikels lautet „Lis (Portugal)“, und der Autor des Artikels ist der Benutzer Trickstar. Erst am 30. Januar diesen Jahres wurde der 700.000 Artikel geschrieben. Die deutschsprachige Wikipedia ist also innerhalb von knapp sechs Monaten um 100.000 Artikel gewachsen.

Freitag, 5. September 2008

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat gestern in New York einen Bericht über die Umsetzung der Millennium-Entwicklungsziele vorgestellt. Die Veröffentlichung der Untersuchung steht im Zusammenhang mit einem Kongress, der am 25. September stattfinden wird und auf dem über die Umsetzung der Entwicklungsziele beraten wird.
Wolf Biermann
Der Liedermacher und Autor Wolf Biermann erhält die Ehrendoktorwürde der Humboldt-Universität Berlin. „Die Universität würdigt Biermanns Leistung als Künstler, Lyriker und als Philosoph und Theoretiker der Ästhetik“, erklärte Universitätssprecher Thomas Richter gegenüber der Morgenpost Online. „Wolf Biermann hat durch seine Lebensleistung erheblich dazu beigetragen, dass die Humboldt-Universität die 1810 proklamierte Freiheit der Forschung und Lehre wieder in Anspruch nehmen darf.“ Die Auszeichnung soll am 7. November vergeben werden.
Das Strafgericht von Toulouse hat den französischen Bauernführer und Globalisierungskritiker José Bové gestern wegen der Zerstörung von Genmaisfeldern zu einer Geldstrafe von 18.000 Euro (180 Tagessätzen zu 100 Euro) verurteilt.
Die Klage, die der Journalist Henryk M. Broder gegen eine einstweilige Verfügung von Evelyn Hecht-Galinski erhoben hat (Wikinews berichtete), wurde abgewiesen. Hecht-Galinski, Tochter von Heinz Galinski und aktiv bei der „Jüdischen Stimme für gerechten Frieden in Nahost“, hatte Broder die Behauptung untersagen lassen, sie würde „antisemitische Statements“ abgeben, wogegen Broder die oben genannte Klage einreichte.
Am 1. September 2008 wurde gegen 13:30 Uhr in einer Abfallverwertungsfirma in Mayen eine männliche Säuglingsleiche unter den dort angelieferten Speiseresten aufgefunden. Das Baby war in ein Handtuch eingewickelt. Bereits in den Abendstunden des 1. September wurde die 29-jährige Mutter des toten Säuglings, die die Schwangerschaft verheimlicht hatte, ermittelt und vorläufig festgenommen.


Donnerstag, 4. September 2008

Der Ministerpräsident Thailands, Samak Sundaravej, hat sich heute in einer Radioausstrahlung an die Bevölkerung gewandt. Darin wies er Rücktrittsforderungen gegen seine Person als Ministerpräsident erneut zurück.
In Japan haben die Pläne der Autobauer Einfluss auf Bauingenieure und Elektrokonzerne genommen. Der Bauunternehmer Itochu Toshi plant Häuser, die einen Außenanschluss für Elektroautos haben. Zunächst sei eine Anlage mit 16 Wohneinheiten geplant.
Der US-amerikanische Internetdienstleister Google, Betreiber der gleichnamigen Internetsuchmaschine, hat am 2. September eine Beta-Version seines eigenen Internetbrowsers Google Chrome veröffentlicht.
Die deutsche Bundesregierung hat vor kurzem eine Statistik über die Nutzung der Daten, die im Rahmen der verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung gespeichert worden sind, vorgelegt.
Die Vereinigten Staaten haben in einem pakistanischen Dorf Bodentruppen eingesetzt, die mit drei Hubschraubern eingeflogen wurden. Nach pakistanischen Angaben soll es sich dabei um den ersten grenzübergreifenden Einsatz von US-Soldaten gehandelt haben. Demnach kamen die Truppen aus Afghanistan.

Mittwoch, 3. September 2008

Lage von Abchasien und Südossetien in Georgien
Als zweites Land nach Russland will Nicaragua die Unabhängigkeit Südossetiens und Abchasiens anerkennen. Dies hat Daniel Ortega, der Präsident des mittelamerikanischen Staates, laut Nachrichtenagentur dpa am Dienstagabend angekündigt.
Das Mathematikschiff MS Wissenschaft, das seit Mai im Rahmen des diesjährigen Jahres der Mathematik in Deutschland unterwegs war, ist Anfang September an seinem Zielort Berlin am Schiffbauerdamm vor Anker gegangen. Zuvor war es an 30 anderen deutschen Städten quer durch die Republik unterwegs.
In der Nacht von Samstag, den 30. August, auf Sonntag, den 31. August, boxte der Russe Nikolai Walujew gegen den US-Amerikaner John Ruiz in der Berliner Max-Schmeling-Halle und gewann mit 116:114, 116:111, 113:114 nach Punkten. Walujew ist somit neuer WBA-Boxweltmeister im Schwergewicht. Für Valuev war es der 50. Sieg in seinem 51. Profikampf. Sein Gegner Ruiz verlor in seinem 53. Boxkampf zum achten Mal.
Die innenpolitische Krise in Thailand spitzte sich am Wochenende weiter zu. Die Besetzung des Geländes um den Regierungssitz in der thailändischen Hauptstadt geht nun in die zweite Woche. Ministerpräsident Samak Sundaravej, dessen Rücktritt von den Demonstranten gefordert wird, griff gestern zu einer drastischen Maßnahme, um den Protesten zu begegnen. Er verhängte den Ausnahmezustand. Der Ausnahmezustand untersagt Versammlungen von mehr als fünf Personen und schränkt auch die Freiheit der Berichterstattung durch die Medien ein. Dessen ungeachtet hält die Besetzung des Regierungssitzes an und erhält weiter Zulauf.

Dienstag, 2. September 2008

Die ARD hat nach massiven Protesten und öffentlichen Berichten, das vollständige Interview mit dem russischen Ministerpräsidenten Vladimir Putin ausgestrahlt.
Am Freitag, den 29. August, und am Samstag, den 30. August, sprangen die Skispringer beim Sommer-Grand-Prix-Skispringen 2008 in Zakopane auf der Wielka Krokiew.
Bereits im April 2008 wurde der Entwickler des Reiser File System und Besitzer der Firma Namesys Hans Reiser für den Mord an seiner Frau schuldig gesprochen. Da ihm eine Verurteilung für ein „First-Degree-Murder“ drohte, führte er die Polizei daraufhin zum Ort der Leiche seiner Frau Nina Reiser.
Die Arbeitsgemeinschaft Grundsicherung für Arbeitssuchende im Kreis Euskirchen hat in einem Schreiben vom 11. August 2008 einer Mutter zweier Kinder im Alter von sieben Monaten und zweieinhalb Jahren die Sicherstellung ihrer Kinder angedroht.
Journalist Henryk M. Broder hatte Evelyn Hecht-Galinski öffentlich als hysterische, geltungsbedürftige Hausfrau bezeichnet, deren Spezialität antisemitisch-antizionistische Gedankenlosigkeiten seien. Hecht-Galinski erwirkte eine Verfügung, die es H. Broder bis auf weiteres verbietet, in seiner Kritik den Begriff „antisemitisch“ zu verwenden. Dagegen hat H. Broder Klage eingereicht.

Montag, 1. September 2008

Die größte Bankenfusion in der deutschen Geschichte wurde am gestrigen Sonntag von der deutschen Allianzgruppe auf den Weg gebracht. Die Dresdner Bank, die der Allianz gehört, geht für 9,8 Milliarden Euro an die Commerzbank. Die Allianz bürgt jedoch weiterhin mit einer Milliarde Euro für mögliche weitere Verluste der Dresdner Bank im Zuge der internationalen Finanzkrise. Der traditionsreiche Markenname „Dresdner Bank“ wird mit der Übernahme durch die Commerzbank wahrscheinlich vom deutschen Finanzmarkt verschwinden. Das neue Gebilde kann auf ein Netz von 1200 Filialen und zwölf Millionen Kunden verweisen und wird damit die größte Bank für Privatkunden nach der Postbank in Deutschland sein.
Die ARD hat ein Interview, das Thomas Roth, der Leiter des ARD-Studios Moskau, am 30. August 2008 mit Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin im russischen Sotschi geführt hatte, gekürzt.
Die Regierungen von Ecuador und Venezuela haben bei einem Treffen in Venezuela vereinbart, eine gemeinsame Bank zu gründen.
In der deutschen Hauptstadt Berlin sollen 500 Ladestationen für Elektroautos entstehen. Das sieht ein Projektplan vor, der am 5. September im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin vorgestellt werden soll.

vorheriger Monatnächster Monat