Sozialisten sind Favoriten bei Parlamentswahlen in Bulgarien

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 25. Jun. 2005 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Bulgarien, 25.06.2005 – Heute beginnen in Bulgarien, das im Jahr 2007 der EU beitreten wird, Parlamentswahlen. Insgesamt sind 6,7 Millionen Bürger des Landes aufgerufen, über die Zukunft ihres Landes zu entscheiden.

Als Favoriten gelten nach jüngsten Umfragen die Sozialisten, die sich momentan in der Opposition befinden. Sie könnten 38 Prozent der Stimmen erhalten. Die seit vier Jahren mit absoluter Mehrheit regierende Nationale Bewegung von Ministerpräsident Simeon Sakskoburggotski kommt demnach mit rund 22 Prozent auf den zweiten Platz.

Themenverwandter Artikel

Quellen