Radsportprofi Hondo für ein Jahr gesperrt

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bern / Ascona (Schweiz), 02.06.2005 – Der in Bern ansässige Schweizer Radsport-Verband hat den Rad-Profi Danilo Hondo wegen Dopings für ein Jahr gesperrt.

Zusätzlich erhielt Hondo Bewährungsauflagen für fünf Jahre. Ab April 2006 kann Hondo wieder für ein Team fahren. Dem 31-jährigen in Ascona wohnenden Radprofi war im März 2005 bei der Murcia-Rundfahrt in Spanien Doping nachgewiesen worden. Am 31. März 2005 hatte ihn sein Rennstall Gerolsteiner aufgrund des Verdachtes fristlos entlassen.

Themenverwandte Artikel

Quelle