Multimedia-Player xine erreicht Version 1.0

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 26. Dez. 2004 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

26.12.2004 – Der freie Software-Multimedia-Player „xine“ hat nach über zweijähriger Entwicklungszeit die finale Version 1.0 erreicht. Xine, der vorwiegend auf Linux eingesetzt wird, ist sowohl in der Lage verschiedene Audio- und Videoformate wiederzugeben, als auch DVDs oder Video-CD.

Für die modulare Software existieren verschiedene grafische Oberflächen, so dass sie in Desktopumgebungen wie GNOME oder KDE angepasst werden kann. „xine“ bietet auch die Möglichkeit ihn über Infrarot fernzusteuern.

Als Systemanforderung hat „xine“ entweder ein GNU/Linux-System, FreeBSD, Solaris , Irix oder auch MacOS X. Darüberhinaus wird an der Unterstützung für Windows, HPUX, OpenBSD und OS/2 gearbeitet.

Themenverwandte Artikel

Quellen