Landesmusikrat Schleswig-Holstein kürt Gitarre zum Instrument des Jahres 2013

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:51, 20. Jan. 2013 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Classical Guitar two views.jpg

Kiel (Deutschland), 17.01.2013 – Bei der Wahl zum Instrument des Jahres 2013 überzeugte den Landesmusikrat Schleswig-Holstein in diesem Jahr zum ersten Mal ein Zupfinstrument: die Gitarre. Seit 2008 soll das „Instrument des Jahres“ den Blick der Öffentlichkeit auf die Vielfalt musikalischen Lebens im nördlichsten Bundesland Deutschlands lenken. Jeweils ein Instrument und die Vielseitigkeit seiner Ausdrucksformen stehen dabei für ein Kalenderjahr im Mittelpunkt. Für die Schirmherrschaft werden renommierte Solisten gewonnen, die sich im besonderen Maße für den künstlerischen Nachwuchs und die Verbreitung ihres Instrumentes einsetzen.

Nach der Posaune und dem Fagott steht 2013 nun die Gitarre im Mittelpunkt der musikfördernden Aktivitäten des Landesmusikrats. Schirmherr ist Professor Dieter Kreidler. Durch die Konzeption seiner Gitarrenschule „Gitarre spielen mit Spaß und Fantasie“ gilt er als einer der profiliertesten deutschen Gitarrenpädagogen. Darüber hinaus tritt Dieter Kreidler gemeinsam mit dem Lübecker Gitarrenprofessor Albert Aigner seit mehr als 25 Jahren in Deutschland und Europa als Gitarrenduo Duett Konzertant auf. „Die Geschichte der Gitarre ist spannend und abwechslungsreich. Sie liest sich wie eine Erfolgsstory“, so Kreidler über „sein“ Instrument.

Während es im letzten Jahr beim Fagott darum ging, neue Begeisterte für ein „Mangelinstrument“ zu gewinnen, liegt das Ziel aller Aktivitäten des Gitarrenjahres eher in der Vernetzung verschiedener Interessengruppen der Musikszene zu einem gemeinsamen Projekt. Konzerte, Workshops, Festivals und andere wesentliche Impulse gehen dabei von den Mitgliedsverbänden des Landesmusikrates, wie dem Landesverband Nord der European Guitar Teacher Association (EGTA) oder den Musikschulen, aus. So werden auch das 25. Sylter Gitarrenseminar und das 2. Norddeutsche Zupfmusikfestival für Gitarrenensembles und Zupforchester Solo- und Ensemblegitarristen verschiedener Genres und Altersklassen zusammenbringen. Viele weitere Veranstaltungen unterschiedlicher Stilrichtungen stehen auf dem Programm und sollen die Vielseitigkeit der Gitarre demonstrieren.

Mit Unterstützung des Schirmherrn bildet der schleswig-holsteinische Landesmusikrat erstmals zum Jahr der Gitarre ein Jugendauswahlorchester. Dazu vereint der Landesmusikrat nach Vorbild seiner drei bereits existierenden Jugendensembles die besten jugendlichen Gitarristen des Landes. Geplant sind mehrere Konzerte in Schleswig-Holstein, unter anderem eine Uraufführung eines vom Schirmherrn komponierten Werkes zum Gitarrenjahr 2013.


Themenverwandte Artikel[Bearbeiten]

Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen[Bearbeiten]

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Details befinden sich auf der Diskussionsseite.