Holter: PDS offen für enttäuschte SPD-Mitglieder

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Schwerin (Deutschland), 23.04.2005 – Der mecklenburg-vorpommersche Arbeits- und Sozialminister Dr. Helmut Holter (PDS) hat eine zuvor von dem PDS-„Vordenker“ André Brie angeregte Offenheit der Partei für enttäuschte Mitglieder der SPD wie Oskar Lafontaine bekräftigt. Er wies auf die Möglichkeit einer Kooperation bei Wahlen in der Tradition der offenen Listen hin, bei denen Nicht-PDS-Mitglieder, also sowohl Parteilose als auch Angehörige anderer Parteien, auf einer PDS-Liste kandidieren können.

Themenverwandte Artikel

Quellen