Genua: Salzburger Pilot samt Flugzeug verschollen

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 17:33, 31. Okt. 2005 (CET)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Genua (Italien) / Zell am See (Österreich), 31.10.2005 – Ein österreichischer Pilot aus Salzburg ist vor der Küste Genuas samt seinem einmotorigen Flugzeug verschollen. Nach dem Piloten und dem Flugzeug wird derzeit vor der italienischen Küste gesucht.

Gestartet war der erfahrene Pilot am letzten Donnerstag in Zell am See allein in seiner viersitzigen Maschine. Von dort aus wollte er direkt nach Calvi auf Korsika fliegen. Ein Zwischenstopp zum Auftanken war nicht geplant. Die Maschine verschwand ohne Notruf. Erst als sie nach gewisser Zeit in Calvi nicht ankam, wurde Alarm ausgelöst. Das letzte Lebenszeichen des Piloten empfing eine italienische Kontrollstelle in der Nähe von Genua.

Der Betreiber des Zeller Flugplatzes gab den Namen des Piloten, dem auch das Flugzeug gehört, bisher nicht bekannt.

Themenverwandte Artikel

Quellen