FIFA erlaubt Unterschenkelprothese

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 00:53, 22. Mai 2013 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Gschaid / Miesenbach bei Birkfeld (Österreich) / Zürich (Schweiz), 22.05.2013 – Dem in der steirischen 1. Klasse Ost B spielenden 20-jährigen Martin Hofbauer musste wegen Krebs der rechte Unterschenkel amputiert werden. Die FIFA erlaubte es ihm nun als weltweit erstem Fussballspieler, mit Unterschenkelprothese an sämtlichen Bewerbsspielen des USV Miesenbach teilzunehmen. Hofbauer musste dazu nicht wie der Leichtathlet Oscar Pistorius den ganzen Instanzenweg bis zum Sportgerichtshof CAS gehen, sondern die sportmedizinische Kommission ebnete ihm den Weg.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen

Quellen[Bearbeiten]