FC Basel: Franco Costanzo ersetzt Pascal Zuberbühler

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Artikelstatus: Fertig 00:05, 9. Aug. 2006 (CEST)
Bitte keine weiteren inhaltlichen Veränderungen vornehmen, sondern einen Folgeartikel schreiben.

Basel (Schweiz), 09.08.2006 – Der FC Basel 1893 ersetzt seinen bisherigen Stammtorhüter Pascal Zuberbühler durch den argentinischen Hüter Franco Costanzo, der von CD Alavés zum FC Basel 1893 stößt. Der einmalige argentinische Internationalspieler unterzeichnete am 15. Juli 2006 einen Vertrag über vier Jahre bis zum Jahr 2010 beim Schweizer Vizemeister. Vor seinem Engagement bei CD Alavés in Spanien (Abstieg aus der Primera Division im Sommer 2006) spielte Costanzo während zwei Jahren als Stammtorwart beim argentinischen Spitzenclub River Plate Buenos Aires. Constanzo besitzt einen EU-Pass und gilt damit nicht als „Ausländer“ im Schweizer Fußball.

Franco Costanzo wurde am 5. September 1980 geboren. Er spielte im argentinischen Nationalteam beim 1 A-Länderspiel.

Quellen

Originäre Berichterstattung
Plume ombre.png
Dieser Artikel enthält Journalismus aus erster Hand. Siehe auch die Diskussionsseite für Details.