Dinosaurier des ostdeutschen Badmintons wird 50

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 09:05, 18. Jun. 2007 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.

Tröbitz (Deutschland), 18.06.2007 – Der Traditionsverein des ostdeutschen Badmintonsports BV Tröbitz feierte am 15. Juni sein 50-jähriges Gründungsjubiläum. Ein Großteil der früheren Medaillengewinner und Vereinsmitglieder traf sich in Rothstein zu einer Feierstunde. Der Tröbitzer Verein stellte unter anderem den ersten DDR-Mannschaftsmeister, gewann weitere zehn Teamtitel und deutlich mehr als 100 Einzeltitel. Namen wie Monika Cassens, Gottfried Seemann, Rita Gerschner, Erich Wilde oder Klaus Katzor sind noch heute allen deutschen Badmintonfreunden ein Begriff.

Quellen