Besucherrekord bei Buchmesse in Leipzig

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 17:30, 22. Mär. 2013 (CET)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Die Leipziger Buchmesse endete am 17. März 2013

Leipzig (Deutschland), 22.03.2013 – Nach vier Tagen ist am vergangenen Sonntag die Leipziger Buchmesse zu Ende gegangen. Mit rund 168.000 Besuchern wurde in diesem Jahr ein Rekord aufgestellt. 2012 wurden 163.500 Besucher gezählt. Es beteiligten sich über 2.000 Verlage aus 43 Ländern.

Die Geschichte der Leipziger Buchmesse reicht bis in das 17. Jahrhundert zurück, 1632 überstieg die Zahl der vorgestellten Bücher erstmals die der Buchmesse in Frankfurt am Main. Als erster großer Branchentreff des Jahres gilt sie mit der Präsentation der Neuerscheinungen des Frühjahres als wichtiger Impulsgeber für den Büchermarkt.


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen


Quellen