Bad Feilnbach: Familiendrama endet mit zwei Toten

aus Wikinews, einem freien Wiki für Nachrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Veröffentlicht: 14:39, 2. Aug. 2012 (CEST)
Bitte keine inhaltlichen Veränderungen vornehmen.
Beamter eines Sondereinsatzkommandos (Archivbild)

Bad Feilnbach (Deutschland), 02.08.2012 – Am Mittwoch wurde die Polizei in Bad Feilnbach, im Landkreis Rosenheim, von einem 68-jährigen Mann zu seinem Haus gerufen. Er teilte mit, dass eine Gewalttat stattgefunden habe und er seinem Leben nun selbst ein Ende setzen würde. Anschließend war der Anrufer nicht mehr erreichbar.

Die Polizei zog starke Kräfte zusammen, darunter auch das Sondereinsatzkommando (SEK) und einen Polizeihubschrauber. Vorsorglich wurden Rettungsdienst, Notarzt und Feuerwehr verständigt, um gegebenenfalls schnelle Hilfe leisten zu können. Die Umgebung des Hauses wurde weiträumig abgesperrt, dann begaben sich Beamte des SEK in den Garten und fanden dort die Leichen des Mannes und seiner 66-jährigen Frau.

Nachbarn zeigten sich überrascht. Das Ehepaar habe eher abgeschieden gelebt. Oft habe man sie auf einer Bank vor dem Haus sitzen sehen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob weitere Personen an der Tat beteiligt waren. Dem ersten Anschein nach handelt es sich um einen erweiterten Selbstmord. Davon spricht man, wenn der Selbstmörder vorher noch andere Personen tötet, meist den Partner oder die eigenen Kinder.

Themenverwandte Artikel


Wikinews commentary.svg     Kommentar hinzufügen / Kommentare ansehen

Quellen